MDR: Michael Naumann wird Unternehmenssprecher

Von 0 , , ,

Wir hatten es gestern (1.11.2022) schon bei Twitter und Facebook berichtet: Der MDR baut seine Kommunikationsabteilung um.

Ab sofort spricht Michael Naumann, bislang Stellvertreter in dieser Position, als erster Unternehmenssprecher. Er leitet auch weiterhin die Abteilung Presse und Information innerhalb der Hauptabteilung Kommunikation.

Naumann übernimmt die Sprecher-Aufgabe von Anika Giese, die sich auf die Leitung der Hauptabteilung konzentriert. Dort wird sie die strategische Kommunikation weiter ausbauen.

In einer Mitteilung des MDR heißt es:

"Der MDR befindet sich mit seinem Anspruch 'MDR für alle' mitten in einem tiefgreifenden strategischen Transformationsprozess und wird seine integrierte Kommunikationsarbeit künftig noch stärker und zielgerichteter darauf ausrichten. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an die interne und externe Kommunikationsarbeit als öffentlich-rechtliches Medienhaus baut Anika Giese als Hauptabteilungsleiterin die strategische Kommunikation weiter aus. Sie wird mit ihrem Team die Positionierung der Unternehmenskommunikation des MDR aktiv gestalten."

Giese hatte die Leitung der Abteilung inklusive Sprecherin-Funktion erst im April übernommen (vgl. FLURFUNK vom 27.4.2022: "MDR: Anika Giese wird neue Unternehmenssprecherin"). Etwas später, im Juni, ging der RBB-Skandal los, der seitdem die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten beschäftigt.

></p>

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.