Fehlende Sponsoren: für 2010 gibt es keinen sächsischen Journalistenpreis

Von 0 , , ,

Für das Jahr 2010 gibt es keinen sächsischen Journalistenpreis: Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis, seit 2003 im Jahresrhythmus vom Landespresseball Sachsen e.V. vergeben, ist im vergangenen Jahr nicht ausgeschrieben worden. Hintergrund sind fehlende Sponsoren. Bisher sponserte die Sachsenbank den Preis. Doch bereits für den Preis 2009, der im Juni 2010 im Rahmen des ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen