MDR: Nathalie Wappler-Hagen steht vor dem Wechsel in die Schweiz

Von 0 , , Permalink

Paukenschlag in Halle: Nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) steht Programmdirektorin Nathalie Wappler-Hagen vor dem Wechsel in die Schweiz. Dort soll sie Direktorin des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) werden.

Bislang ist Wappler-Hagen Programmdirektorin des MDR in Halle und verantwortet die Bereiche Kultur, Jugend, Bildung und Wissen. Sie war 2016 zum MDR gekommen (vgl. FLURFUNK vom 24.4.2016: "MDR-Hörfunkdirektor Johann-Michael Möller geht").

Wörtlich schreibt die Zeitung:

"Der MDR bestätigte am Montagabend, dass Wappler Hagen sich für den Posten zur Wahl stelle. Zuvor war die Personalie im Rundfunkrat besprochen worden. Nach MZ-Informationen ist Wappler Hagen die einzige Kandidatin. 'So sehr es den MDR freut, dass sie für diese neue große Aufgabe nominiert wurde, so sehr bedauern wir ihren möglichen Weggang aus Halle', sagte MDR-Sprecherin Susanne Odenthal der MZ."

Hier lesen Sie den Bericht der Mitteldeutschen Zeitung vom 29.10.2018: "Nach 2 Jahren Halle MDR-Programmdirektorin will Chefin des Schweizer Fernsehens werden".

Hier geht es zum Porträt von Nathalie Wappler-Hagen auf den Seiten des MDR.
Foto: MDR/Hagen Wolf

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen