Rückblick, zweiter Teil: Die Höhe- und Tiefpunkte des Medienjahres 2013

War da nicht noch was? Genau, der zweite, subjektive Teil unseres Jahresrückblicks fehlt noch. Tradition halt. Denn wie die Vorjahre (2012, 2011, 2010) hat auch 2013 eine subjektive Rückschau von uns verdient. Wer ihn verpasst hat, den ersten Teil unseres Jahresrückblicks (inklusive Zugriffszahlen) finden Sie hier: “Die 20 meistgeklickten Beiträge bei Flurfunk Dresden im Jahr 2013“. Warum ...

DTG-Nachfolge: DD+V und Knüpfer gewinnen städtische Tourismus-Ausschreibung

Von 1 , , , , Permalink

Das Dresdner Druck- und Verlagshaus (DD+V), Herausgeber u.a. von "Sächsischer Zeitung" und "Morgenpost Sachsen", kümmert sich künftig auch um Dresden-Touristen: Der Wirtschaftsausschuss der Landeshauptstadt hat bereits am 11.1.2013  das gemeinsame Angebot der Maxity Deutschland GmbH (Knüpfer Verlag) und der DD+V Mediengruppe angenommen. Mit von der Partie ist außerdem die DD+V-Callcenter-Tochter Saxo'phon GmbH. Gemeinsam übernimmt man ab 20.4.2013 also die Tourismus-Dienstleistungen, die ...

Ein besonderes Verhältnis: die „DNN“ und die Zwingerfestspiele

Von 8 , , Permalink

Eene, meene, muh und raus bist du – zumindest dürfte sich "DNN"-Chefredakteur Dirk Birgel heute morgen (23.09.2011) so gefühlt haben, nachdem er die anderen Dresdner Tageszeitungen gesichtet hatte. Überall großes Thema im Lokalteil: Die Rettung und damit verbundene Zukunft der Dresdner Zwingerfestspiele. Nur in der "DNN" keine Neuigkeiten über die Festspiele - dabei war die Zeitung ...

DTG: Lars Knüpfer nicht mehr Geschäftsführer, Ralph Sander übernimmt

Von 1 , , Permalink

Veränderungen in der Geschäftsführung der Dresdner Tourismus GmbH: Lars Knüpfer verlässt zum 31.8.2011 aufgrund "unterschiedlicher Auffassungen über die Ausrichtung" die Gesellschaft. Man habe sich aber einvernehmlich getrennt, schreibt u.a. die "DNN" ("Dresden Tourismus GmbH trennt sich von Geschäftsführer Lars Knüpfer"). Die Geschäfte führt künftig Ralph Sander allein, der im April als weiterer Geschäftsführer berufen worden war. ...

DMG: „Dresden-Journal“ wirbt für Jahreshighlights 2011

Von 1 , , Permalink

Die Dresden Marketing GmbH (DMG) wirbt künftig mit dem Magazin "Dresden-Journal" für die Landeshauptstadt. Das 50-seitige Heft hat eine Erstauflage von 200.000 Exemplaren. 143.000 Hefte liegen morgen (7.4.2011) der "Süddeutschen Zeitung" in München, im Raum Berlin sowie in Nordrhein-Westfalen bei; die übrigen Hefte gehen an Dresdner Partner der DMG wie die DTG Dresden Tourismus GmbH, ...

DMG: Stadt Dresden startet offiziell bei Facebook

Von 0 , , Permalink

Nun ist es endlich passiert: Die Stadt Dresden ist offiziell bei Facebook gestartet. Nachdem in den vergangenen Wochen schon Veränderungen bei der größten Dresden-Fanpage in dem sozialen Netzwerk zu beobachten waren, wird die Seite nun endlich offiziell von der Dresden Marketing Gesellschaft (DMG) auch mit Inhalten bespielt. Inzwischen (Stand: 4.12.2010, 9.44 Uhr) sind schon drei Einträge ...

Relaunch: www.dresden.de/tourismus mit neuer Struktur und neuer Optik

Von 3 , Permalink

Die zentrale Tourismus-Internet-Seite Dresdens hat ein neues Gesicht: Die DTG Dresden Tourismus GmbH hat heute auf einer Pressekonferenz den Relaunch von www.dresden.de/tourismus präsentiert. Die Seite wurde in in der Navigationsstruktur und beim Design (im Rahmen des städtischen Auftritts) erneuert und ordentlich aufpoliert. Schon jetzt sind Versionen in deutsch und englisch online, eine„ russische Version soll ...

Matthias Stresow: Dresdens unbekannte Geschichten für Kinder

Von 2 , Permalink

Foto: André Forner Matthias Stresow ist Autor des Kinderreiseführers "Dresden entdecken" und weiß, was Kinder an der Stadt mögen. Wussten Sie eigentlich schon, dass es in Dresden ein Loch gibt, dass so tief ist, wie der Dresdner Fernsehturm hoch? Matthias Stresow weiß so etwas. Und noch vieles mehr. Er fährt seit fast 20 Jahren mit der ...

DTG-Sonderseite “Tourismus in Dresden” in der “Sächsischen Zeitung”

Von 1 , Permalink

Ein Produkt von stawowy media (= Achtung, Eigenwerbung!): am vergangenen Freitag (23.7.2010) erschien zum dritten Mal die Sonderseite "Tourismus in Dresden" als Sonderveröffentlichung in der "Sächsischen Zeitung". Herausgeber der Seite ist die Dresden Tourismus GmbH, kurz DTG, die Produktion erfolgte erneut durch stawowy media. "Das Pochen auf Kunst und Kultur kann bei jungen Menschen einseitig, angestaubt ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen