Sächsische Zeitung: Veit Hengst wird neuer Fotochef

Von 4 , , ,

Wechsel an der Spitze der Fotoredaktion der "Sächsischen Zeitung": Nach Flurfunk-Dresden-Informationen wird Veit Hengst neuer Fotochef des Blattes. Der gebürtige Dresdner folgt auf Klaus Thiere (60), der sich Ende November in den Ruhestand verabschiedet.

Hengst, 41, arbeitet aktuell als Fotoredakteur bei den Gruner + Jahr-Wirtschaftsmedien in Hamburg. Zuvor war der gelernte Musikinstrumentenmacher lange Zeit als Freiberufler tätig – unter anderem für das "Handelsblatt", die "Wirtschaftswoche" und die "Süddeutsche Zeitung", aber auch für die "Sächsische Zeitung" und ihre Beilagen "PlusSZ" und "Augusto".

Nach Flurfunk-Dresden-Informationen wird Hengst in seinem neuen Job der einzig verbleibende fest angestellte Mitarbeiter der Fotoredaktion der "Sächsischen Zeitung" sein. Denn Ende November geht auch SZ-Fotoreporter Thomas Lehmann in den Ruhestand – alle anderen Kollegen arbeiten bereits als Pauschalisten oder auf Tagessatz-Basis. rad

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen