„Mediengruppe“ statt „Druck- und Verlagshaus“: DD(+)V richtet sich neu aus

Der DD+V vollzieht seinen Wandel vom Zeitungsverlag zum breit aufgestellten regionalen Dienstleister nun auch optisch und formell: Zum 1. September wird aus dem "Dresdner Druck- und Verlagshaus" die "DDV Mediengruppe". Die Rechtsform GmbH & Co. KG bleibt unverändert.

Mit der Umbenennung wird auch die Marke "DDV" neu aufgestellt. Ein fünfarmiger Stern wird das visuelle Symbol der Gruppe, die sich künftig auf fünf Säulen stützt:

  • Medien: Bücher, Magazine und natürlich vor allem die täglichen Hauptprodukte "Sächsische Zeitung" und "Morgenpost Sachsen" samt ihrer Online-Portale und Print-Ableger
  • Logistik mit PostModern als kommerziellem „Star“ im Portfolio des neuen Sterns
  • Kommunikation und Vermarktung – womit insbesondere "Oberüber & Karger" als Werbe-Tochter, das Call-Center "Saxo‘phon" sowie der Messeveranstalter ORTEC gemeint sein dürften
  • Freizeit und Tourismus mit Dresdens Tourist-Information, SZ-Ticketservice, SZ-Reisen, dem Chauffeurdienst 8x8 und sz-bike
  • Verlagsdienstleistungen wie sie die Druck- und Satz-Tochter DVT anbietet

Das Leben der Menschen in der Region zu bereichern, sei das Ziel der Neustrukturierung, wird Geschäftsführer Carsten Dietmann in einer Mitteilung des DDV zitiert:

"Wir können die Drehscheibe sein, die die Menschen mit den Händlern, Dienstleistern und Herstellern in der Region zusammenbringt – und damit Vorteile schafft, von denen die Menschen profitieren und die die Unternehmen erfolgreicher machen".

Der Öffentlichkeit präsentiert sich der "neue" DDV ab 1. September mit neuer Website und am 13. September mit einem "Erlebnistag" am Haus der Presse in Dresden, der bereits umfassend beworben wird.

Man darf gespannt sein, wie viel Kraft der neu ausgerichtete Konzern zukünftig in Inhalte investieren wird. Bei aller dienstleisterischen Vielfalt dürfte es eine zentrale Herausforderung für den DDV bleiben, Auflagenschwund und Digitalisierung seiner Zeitungen mit redaktionellen Innovationen zu begegnen.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen