FLURFUNK-Podcast 34: Sachsens Koalitionsvertrag, Public Value, Qualität der Medien

Hier hören:

Unterstützen Sie uns jetzt bei Steady!

Den Podcast von EinfachTon und FLURFUNK dürfen Sie gern mit einem FLURFUNK-Steady-Abo unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei! Sie ermöglichen uns damit noch mehr Zeit für journalistische Inhalte! Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalte Folge 34:

Wie gehts mit Medien in Sachsen weiter? Wir hoch ist der gesellschaftliche Wert von Medien allgemein? Und kann man die Qualität von Medien eigentlich messen?

Noch ist nichts entschieden. Zumindest zum Zeitpunkt, an dem diese Episode erscheint. CDU, Grüne und SPD haben sich in Sachsen zusammengesetzt und einen neuen Koalitionsvertrag verhandelt. Über das Ergebnis wurde von CDU und SPD schon positiv entschieden. Die Grünen sollen dann am Donnerstag (zur Veröffentlichung heute) folgen. Als hoffnungslose Optimisten haben wir uns das Papier schon einmal vorgenommen und die wichtigsten Punkte zum Thema "Medien" besprochen.

Public Value von Medien

Welchen "gesellschaftlichen Wert" haben Journalismus und insbesondere der öffentlich-rechtliche? Zu einer Konferenz beim MDR in Leipzig haben sich Medien-Macher*innen, -entscheider*innen und -forscher*innen getroffen und über das neue Buzzword "Public Value" diskutiert. Peter war dabei und hat bei dieser Gelegenheit mit der MDR-Intendantin Karola Wille und dem Wirtschaftspsychologen Prof. Timo Meynhardt gesprochen.

Qualität von Medien

Immer wieder steht die Qualität der Medien im Mittelpunkt von Diskussionen. Was bedeutet Qualität im Journalismus? Wer entscheidet, was qualitativ hochwertig ist und was nicht? Und wie kann Qualität gemessen werden? Zum Thema "Medien zwischen Qualität und Unterhaltung" hat Peter sein letztes FUNKTURM-Heft herausgegeben. Für und ist das Anlass, einmal über grundsätzliche Fragen zu diskutieren.

Links zur Folge

Neuer sächsischer Koalitionsvertrag

Public Value von Medien

Der letzte FUNKTURM – Qualität in den Medien

Worüber wir hätten auch reden können

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche.

Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von Flurfunk, dem Medienblog, und EinfachTon.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen