DMG: Bettina Bunge tritt Posten als Geschäftsführerin an

Von 0 ,

Gestern hat Dresdens neue Marketingchefin Dr. Bettina Bunge ihren Posten angetreten. Die 1967 in Lüneburg geborene Bunge ist Diplomkauffrau. Ihre Doktorarbeit verfasste sie zu dem Themenfeld "Marketing, Dienstleistungsqualität und Kundenzufriedenheit", schreibt die "Sächsische Zeitung". Zuletzt arbeitete sie als Leiterin des Marketing bei der Hamburg Tourismus GmbH. Weitere Station vorher waren die Deutschen Zentrale für Tourismus ...

DMG: offizieller Start der neuen Tourismusgesellschaft

Von 0 ,

Die Dresdner Tourismus-Tochter heißt ab sofort Dresdner Marketing GmbH, kurz: DMG. Die Gesellschaft hat heute offiziell ihren Dienst aufgenommen, obwohl der Eintrag ins Handelsregister noch nicht vorliegt. "Er rechne aber noch im Laufe des Januars mit dem Vollzug", zitiert die "Sächsische Zeitung" indirekt den Interims-Geschäftsführer Peter Bossert unter der Überschrift: "Tourismusfirma DMG will in Berlin ...

DWT/DMG: Bossert schimpft über Stadtrat und hofft auf „sehr gute Agentur“

Von 0 ,

Peter Bossert, Interims-Geschäftsführer der städtischen Tourismus-Tochter Dresden Werbung und Tourismus DWT bzw. der neuzugründenden Dresden Marketing Gesellschaft DMG, hat sich bei seinem Besuch im Presseclub Dresden am Montag bitter entäuscht vom Stadtrat gezeigt, schreibt die "Sächsische Zeitung" vom Mittwoch. Der Bericht beginnt mit dem Satz: "Verbittert zeigt sich Peter Bossert." Er werde vom Stadtrat immer wieder vor ...

DMG: Dresden wird zur Partymetropole/Geschäftsführer gesucht

Von 0 ,

Dresdens Partyszene kann sich freuen: Im Konzept für die neue Stadtmarketingtochter "sollen Partys und Clubs künftig bei nationaler und internationaler Werbung für die Stadt eine größere Rolle spielen." Das schreibt die "Sächsische Zeitung" in ihrer Donnerstagsausgabe unter der Überschrift: "Tourismusfirma soll stärker um Jugendliche werben". Verstärkt werden soll laut der Meldung künftig auch die Vermarktung ...

DMG/DWT: Stadtvermarktung künftig auf vier Säulen

Von 0 ,

Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert hat gestern vor Vertretern der Tourismusbranche das neue Konzept zur Vermarktung der Stadt Dresden vorgestellt. Die strategische Vermarktung durch die neue Gesellschaft Dresden Marketing GmbH (DMG) ruht nach seinen Vorstellungen künftig auf vier Säulen, schreibt die "Sächsische Zeitung" unter dem Titel "Hilbert will mehr Mitarbeiter für neue Tourismus-Firma": "Laut neuem Konzept zur nationalen ...

Nach der DWT-Pleite: Dresden Marketinggesellschaft bekommt Beirat

Von 1 ,

Die neue städtische Tochter Dresden Marketinggesellschaft DMG, die aus der Pleite gegangenen städtischen Dresden Werbung und Tourismus GmbH hervorgeht, hat künftig einen Beirat aus Touristik-Branchenvertretern. Das schreibt die "Sächsische Zeitung" in ihrer heutigen Ausgabe unter der Überschrift: "DWT soll zerstückelt werden". Der Beirat kommt auf Vorschlag der Branchenvertreter zustande; derzeit führt das Rathaus mit den ...

Stadtrat: DWT ist Geschichte/Peter Bossert führt neue Marketing-Gesellschaft DMG (Nachtrag: 25.10.2008)

Von 0 ,

Der Stadtrat Dresden hat gestern in einer geheimen Sitzung die Auflösung der Dresden Werbung und Tourismus GmbH beschlossen. Gleichzeitig soll bis Anfang November die Dresden Marketing GmbH DMG gegründet werden, um die kommunalen Aufgaben der DWT fortzuführen. Die Geschäftsführung der DMG wird laut Stadtratsbeschluss Peter Bossert übernehmen, der bis zu seinem Ruhestand 2006 die Geschäfte ...

DWT-Pleite: Ausschüsse stimmen Neugründung zu

Von 0

Jetzt steht nur noch die Entscheidung im Stadtrat am Donnerstag aus, dann nimmt der Umbauplan und die Neugründung der städtischen Tourismusgesellschaft ihren Lauf. Das meldet die "Sächsische Zeitung" mit der Überschrift: "Stadträte geben grünes Licht für eine Neugründung". Zitat: "Mit einer knappen Mehrheit stimmten gestern Abend die Stadträte in den Ausschüssen für Wirtschaft und Finanzen den ...

DWT-Pleite: Fehler in der Buchhaltung

Von 0 ,

Die Geschichte um die DWT-Abwicklung scheint kein Ende zu nehmen: Die "Sächsische Zeitung" berichtet in ihrer Samstags-Ausgabe, dass Wirtschaftsprüfer einen Rechenfehler in der Buchhaltung gefunden hätten. Zitat: "Demnach hat sich ein ehemaliger Buchhalter im vergangenen Jahr bei den Budgets verrechnet, nachdem der Freistaat Fördermittel in Höhe von 50000 Euro strich. Die Geschäftsführerin Yvonne Coulin bemerkte den ...

Die Linke: Rückendeckung für DWT-Geschäftsführerin Coulin

Von 0 ,

Die Auseinandersetzung um die Veränderungen bei der Dresden Werbung und Tourismus GmbH geht heute in eine neue Runde. Der Stadtrat der Linken Jens Matthis, der gleichzeitig im Aufsichtsrat der DWT sitzt, greift heute in der "Sächsischen Zeitung" die Rathausspitze scharf an und nimmt Geschäftsführerin Yvonne Coulin in Schutz.  (mehr …)

DWT-Pleite: Neuanfang offenbar ohne Yvonne Coulin (Nachtrag: 17:11 Uhr)

Von 0 ,

Das hätte auch sehr verwundert, wäre es anders gekommen: Laut "Sächsischer Zeitung" sieht der Vorschlag des Rathauses zur Neuordnung der Dresden Werbung und Tourismus GmbH nun einen Neuanfang ohne die bisherige Geschäftsführerin Yvonne Coulin vor. Die finanzielle Schieflage der der städtischen Gesellschaft sorgt derzeit für eine teure Rettungsaktion und reichlich Unmut in der Stadt. Die ...

DWT-Pleite: Hilbert und Coulin weiter in der Kritik

Von 0 , , ,

Die Fast-Pleite der städtischen Dresden Tourismus und Werbung GmbH sorgt in der Stadt für Unmut: Während die Opposition weiterhin den Rücktritt von Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert und die Demission von DWT-Geschäftsführerin Yvonne Coulin fordert, stellt sich der Vorsitzende des Vereins Dresdner Hotels vor die beiden. Gleichzeitig ist der Vorwurf der "Vetternwirtschaft" gegen Hilbert laut geworden, der ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen