Lesehinweis: Wie Medien ein „Pegida reloaded“ vermeiden könnten

Lesehinweis: Simone Rafael, Chefredakteurin von Belltower News (einem Nachrichten-Angebot der Amadeu-Antonio-Stiftung), hat einen spannenden Kommentar über die Berichterstattung über "Hygiene"-Demos von "Corona-Rebellen" bis zum "Widerstand 2020" verfasst. Zitat: "Wenn wir kein 'Pegida reloaded'-Erlebnis wollen, sollten die Medien aufhören, Kameras und Mikros in die wütende Menge zu halten, und anfangen mit Analyse, Erklärungen und Lösungssuche." In ihrem Kommentar geht ...

Podiumsdiskussion: Stimmungsmache, Hetze, Drohung – 2.12.2015

Am 2.12.2015 dreht sich bei einer abendlichen Podiumsdiskussion im KulturForum Dresden alles um die Fragen: Wie nutzen Rechte soziale Medien, um die Gesellschaft zu verändern? Welche Strategien verfolgen sie und welche Gegenmaßnahmen wirken? In der Einladung heißt es: "Nicht erst seit PEGIDA ist klar, dass das Internet für die Verbreitung rassistischer und menschenverachtender Inhalte von großer Bedeutung ist. ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen