Journalismus kann mehr: Kritik zu „Sachsen hat die Wahl – die TV Debatte“, MDR, 25.8.2014

Screenshot der MDR-Seite zur Sendung. Am 25.8.2014 (20.15 - 20.45 Uhr) war im MDR-Programm die Wahldebatte zur Landtagswahl zu sehen. Was es nicht war: eine Elefantenrunde der Spitzenkandidaten, wie anderswo vielleicht schon mal gesehen und deswegen möglicherweise als "erwartbare Maßnahme" eines öffentlich-rechtlichen Senders zu betrachten. Die sächsische "Elefantenrunde" war nicht zustande gekommen, hatte der MDR doch nach vorheriger Absage von ...

Landtagswahl Sachsen: Zeitungen organisieren Duell der Spitzenkandidaten und blamieren MDR

Ausriss vom "FP"-Cover vom 2.8.2014 Was der MDR nicht hinbekommt, haben jetzt die drei großen sächsischen Tageszeitungen geregelt: Am 18.8.2014 wird sich Ministerpräsident Stanislaw Tillich live der Debatte mit Oppositionsführer Rico Gebhardt stellen. Darüber berichten heute (2.8.2014) "Freie Presse", "Sächsische Zeitung" und "Leipziger Volkszeitung" (inklusive Ablegern wie den "Dresdner Neuesten Nachrichten")  jeweils im Aufmacher auf Seite 1 ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen