#switchthepitch: Oberüber Karger verschenkt 15.000 Euro Agenturleistungen

Corona beflügelt die Kreativität: Die Kommunikationsagentur Oberüber Karger aus Dresden hatte eigentlich vor, im Jahr 2020 das 30-jährige Jubiläum groß zu feiern. Dann kam die Krise – und Agenturinhaberin Ulrike Lerchl entschied, lieber "etwas Gutes" zu tun.

Daraus ist das Projekt "switch the pitch" entstanden - bei dem Oberüber Karger Agenturleistungen im Gegenwert von 15.000 Euro zur Verfügung stellt.

Zitat aus einer Pressemitteilung:

"Zur Teilnahme eingeladen sind alle, die ein Projekt oder Produkt im Gepäck haben –  und das kommunizieren möchten. Fehlten bisher die Partner? Geld? Der zündende Gedanke? Oder konkrete Umsetzungsschritte, wie Konzept, Logo, Webseiten- oder App-Programmierung, Gestaltung, PR, Strategie?"

Eingeladen sind tatsächlich Projekte aller Art, sich und ihre Bedarfe auf der Webseite www.switch-the-pitch.de einzureichen. Die Entscheidung, wer welche Leistungen gewinnt, trifft das gesamte Team von Oberüber Karger dann gemeinsam am 7.6.2020.

Oberüber Karger ist eine der ältesten Agenturen in Dresden. 2012 stieg die DDV Mediengruppe mit ein (vgl. FLURFUNK vom 8.1.2012:"DD+V-Mediengruppe: Neuwerk und Oberüber|Karger fusionieren"). Die Agentur beschäftigt heute 40 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen u.a. die DDV Mediengruppe, die ESF Elbe-Stahlwerke Feralpi, PostModern - MEDIA Logistik, Sachsenmilch Leppersdorf und Schutzverband Dresdner Stollen e.V..

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen