Leipziger ECPMF koordiniert Europäische Hilfe für Journalisten

Bedrohte Journalistinnen und Journalisten in Europa sollen künftig einfacher und schneller Unterstützung erhalten. Zu diesem Zweck finanziert die EU-Kommission mit 1,4 Millionen Euro einen sogenannten "Rapid Response-Mechanismus" (Schneller Reaktions-Mechanismus, RRM). Koordiniert wird die Hilfe vom Europäischen Zentrum für Presse und Medienfreiheit (ECPMF) in Leipzig. ECPMF-Geschäftsführer Lutz Kinkel ist in einer Mitteilung wie folgt zitiert: "Es ist höchste Zeit, den ...

Lutz Kinkel leitet Europäisches Zentrum für Pressefreiheit (ECPMF)

Lutz Kinkel, bislang Leiter des Berliner Büros von Stern.de, ist neuer Geschäftsführer des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF) in Leipzig. Der 50-Jährige hat die Aufgabe zum 1. Mai 2017 übernommen. "Die Pressefreiheit ist eines der wichtigsten Themen, die wir momentan haben. Nur durch sie funktioniert Demokratie. Es ist für mich deshalb eine Ehre und ein Privileg, ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen