FLURFUNK-Podcast 12: Lausitz-SZ, Krautreporter, Bautzen-Medien

Von 0 , , , ,

Hier hören:

Den Podcast mit eigener Software hören: http://flurfunk.podigee.io/feed/mp3

Unterstützen Sie uns bei Steady!

Den gemeinsamen Podcast von EinfachTon und FLURFUNK kann man bei Steady unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei... Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalte Folge 12:

Ein Bericht im NDR-Medienmagazin ZAPP erregt Aufsehen: ein Bautzener Bauunternehmer versucht, durch die Finanzierung von Medien, eine “Gegenöffentlichkeit” zu schaffen. Gelingt ihm das? Und: Wird die Lausitz-Redaktion der Sächsischen Zeitung eingestampft?

SZ-Lausitzredaktion ohne Zukunft

Eine wichtiger Telefonanruf während der Podcast-Aufzeichnung und die Frage steht im Raum: Was passiert mit der Lausitz-Redaktion der Sächsischen Zeitung? Bei uns gibt’s die aktuelle Meldung!

Krautreporter Sachsen

Natürlich haben wir neben den neuesten Neuigkeiten wie immer Hintergründiges zu bieten: Das Community-basierte Medienprojekt “Krautreporter” hat sich eine eigene regionale Redaktion in und für Sachsen geschaffen. Darüber sprechen wir mit dem Krautreporter Josa Mania-Schlegel.

Bautzener alternative Medien

Der Bautzener Bauunternehmer Jörg Drews äußert sich systemkritisch und finanziert einige Medienportale, die eine “Gegenöffentlichkeit” schaffen sollen. Zu diesem Thema berichtete die Journalistin Caroline Schmidt aus Hamburg für ZAPP, das Medienmagazin des Norddeutschen Rundfunks. Auf den Video-Hinweis im FLURFUNK regte sich Kritik und Vorwürfe wurden laut, der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk hätte nicht unvoreingenommen berichtet. Darüber sprechen wir mit der Autorin.

FUNKTURM Nr. 8

Braun und mit Stahlhelm kommt er daher, der neue FUNKTURM, das gedruckte Medienmagazin aus dem Hause Stawowy. In der achten Ausgabe mit dem Titel “#infokrieg - Angriff auf die Medien” geht es um das Spannungsfeld zwischen politischer Kommunikation und dem vermeintlich sinkenden Vertrauen in die Medien. Sprechen wollen wir aber nicht nur über das Heft selbst, sondern auch über dessen Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse.

Mediendiskussion der AfD

Am Tag unserer Aufzeichnung findet in Dresden eine Podiumsdiskussion über und mit Medien und Rundfunk statt. Eingeladen hat der Dresdner Kreisverband der AfD. Warum das ein Thema ist, über das wir reden müssen und warum wir trotz allem aufpassen müssen, dass wir nicht zu viel darüber reden, besprechen wir in Podcast Episode Nummer 12. Viel Vergnügen!

Links zur Folge:

Lausitzredaktion der Sächsischen Zeitung

Die "alternativen" Medien aus Bautzen

FUNKTURM Nr. 8 - #Infokrieg, Angriff auf die Medien

ARD- und ZDF-Chefredakteure in Dresden**

Worüber wir auch hätten sprechen können

Der FLURFUNK-Podcast bei Steady: steadyhq.com/de/flurfunk-podcast. Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche. Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von Flurfunk, dem Medienblog, und EinfachTon.

0 Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen