Saxony Today: Englisches Newsangebot über Sachsen startet Crowdfunding

Saxony Today will das erste erste englischsprachige Nachrichtenportal für Sachsen werden, "das sich konstruktiven und positiven Geschichten aus Sachsen widmet".

Dafür sucht das Projekt Geldgeber via Crowdfunding. Das Crowdfunding auf Startnext ("Saxony Today - Saxony's first english speaking news platform") ist am Dienstag gestartet und läuft bis zum 15.4.2020.

Mindestens 20.000 Euro wollen die Macher einsammeln (1. Crowdfunding-Ziel), besser 35.000 Euro (2. Crowdfundingziel). Das kleinste UnterstützerInnen-Paket ist für 25 Euro zu haben.

Initiatoren sind Thomas Wolf, Christian Wauer und Karsten Tonn, die schon das Angebot DieSachsen.de (vgl. FLURFUNK vom 30.8.2016) betreiben.

Auf der Crowdfunding-Seite Startnext ist zu lesen:

"Googelt doch einfach mal 'News Saxony' – gleich der erste Treffer zeigt den Grund. Auf 'TheLocal' finden Interessierte Nachrichten aus Sachsen. Der überwiegende Teil der Überschriften befasst sich mit Hitler, der AfD, Pegida und Demonstrationen. Da kann man von außen schon ein etwas einseitiges Bild bekommen. Auch beim 'Independent', der BBC oder Euronews sieht es nicht besser aus. Wenn es Schlagzeilen zu Sachsen gibt, dann sind sie in der Regel negativ."

Sollte die Kampagne erfolgreich sein, wollen die Macher eine kleine Redaktion zusammenstellen, die täglich fünf bis zehn Nachrichten über Sachsen erstellt.

Hier geht es zur Startnext-Seite: "Saxony Today - Saxony's first english speaking news platform".

Hier geht es zur Facebook-Seite des Projekts: facebook.com/saxonytoday.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen