FLURFUNK-Podcast 45: Zerstörte Medien, Twitter vs. Trump

Hier hören:

Den Podcast von EinfachTon und FLURFUNK dürfen Sie gern mit einem FLURFUNK-Steady-Abo unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei! Sie ermöglichen uns damit noch mehr Zeit für journalistische Inhalte! Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalt zur Folge 45:

Der YouTuber Rezo zerstört in seinem neuen Video überhaupt nicht "die Medien". Denn Rezos Ziel war es laut eigener Aussage keineswegs, irgendetwas (oder irgendjemanden) zu zerstören. In seinem ca. eine Stunde langen neuen Video kritisiert der durch "Die Zerstörung der CDU" (auch ein Video-Titel, nicht in echt passiert!) in einer breiten Öffentlichkeit bekannt gewordene YouTuber die Arbeit einiger Medien. Das macht er ziemlich souverän und leitet damit auch einen wichtigen Beitrag in Sachen Medienkompetenz. Wir waren durchaus angetan vom Video, sprechen im Podcast aber auch über einige Schwachstellen.

Die USA sind dieser Tage sehr präsent in den deutschen Medien. Vor allem der rassistische Mord an George Floyd durch einen weißen Polizisten und die darauffolgenden Proteste stehen im Fokus. Auch in diesem Zusammenhang äußerte sich US-Präsident Trump via Twitter – nach früheren Aussagen eigentlich sein Lieblings-Kanal. Doch das scheint sich mittlerweile geändert zu haben, nachdem das Unternehmen Tweets von Trump einem Fact-Checking unterzog und einen Tweet des Präsidenten einschränkte. Der Präsident unterzeichnete kurzerhand eine Anordnung, die empfindliche Auswirkungen auf Soziale Netzwerke haben könnte. Oder ist das alles etwa nur eine Nebelkerze, um von katastrophaler Corona-Politik und dem systemischen Rassismus abzulenken? Wir diskutieren.

Links zur Folge

Rezo zerstört die Medien

Twitter vs. Trump

Worüber wir auch hätten sprechen können

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche.

Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von FLURFUNK, dem Medienblog, und EinfachTon.

JETZT wäre ein guter Zeitpunkt, das eigene Steady-Abo abzuschließen. Einfach auf das Banner klicken!

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen