FLURFUNK-Podcast-Spezial: „Wie Fake News und Desinformation öffentliche Diskurse beeinflussen“

Hier hören: Besser noch vor dem Hören: Wir brauchen Ihre Unterstützung! Der gemeinsame Podcast von EinfachTon und FLURFUNK macht großen Spaß, kostet aber auch viel Kraft und Zeit. Noch leichter würde uns die Produktion fallen, wenn wir nebenbei nicht immer noch arbeiten gehen müssten... naja gut, vielleicht würde es uns erstmal reichen, wenn wir uns den einen ...

Pflichtablieferung von Veröffentlichungen: Die SLUB archiviert (fast) alles

Diese Woche ist im Büro ein Schreiben von der SLUB, also der Sächsischen Staat- und Universitätsbibliothek, hereingeflattert. Es enthielt die Aufforderung, ihnen kostenlos je ein Pflichtexemplar des aktuellen FUNKTURMs, von Stadtluft Dresden und von 360 Gramm zuzuschicken. Dabei bezog sich das Schreiben auf das "Sächsische Gesetz über die Presse". In diesem heißt es in Paragraph ...

SMWK: Modellprojekt zur „Sicherung des Audiovisuellen Erbes“

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst erarbeitet derzeit gemeinsam mit dem Filmverband Sachsen ein Konzept zur Sicherung des historischen Bestandes an Film- und Tonaufnahmen. Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange (SPD) stellte am 17.3.2017 ein Modellprojekt für die „Sicherung des Audiovisuellen Erbes“ vor: In einem ersten Schritt wurden zehn sorbische Filmdokumente rekonstruiert und digitalisiert. Die Langzeitdokumentation ...

Ankündigung: #SoMeDD – Social-Media-Session Dresden, 29.9.2015, 12.30 Uhr

Von 1 , , , ,

Dresden bekommt seine regelmäßige Social-Media Session – 29.9. 2015 um 12.30 Uhr im B.Liebig auf der Liebigstraße 24 direkt am Nürnberger Ei. Was Anfang Juni mit einem spontanen Tweet begann, entwickelt sich nun gemeinsam mit dem Flurfunk und der SLUB Dresden zu einem Veranstaltungskonzept. Nach einem Social-Media-Erfahrungsaustausch, der von der Landesgruppe Sachsen der DPRG organisiert wurde, fragte ...

SLUB: Digitale Sammlungen jetzt auch kommerziell nutzbar

Von 0 , , ,

Es ist schon ein paar Tage her, trotzdem unbedingt noch eine Meldung wert: Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) hat ihre digitale Sammlung größtenteils unter die CC-BY-SA-4.0-Lizenz gestellt (eine Erläuterung für Nicht-Juristen ist unten zu finden). Das betrifft rund 75 Prozent der Inhalte der Digitalen Sammlungen (digital.slub-dresden.de/kollektionen), für die entsprechende Rechtefreigaben bereits vorliegen. Bei den ...

Rechercheangebot „Sachsen.digital“ jetzt online

Von 2 ,

Die interdisziplinäre Wissensplattform zur Geschichte, Kultur und Landeskunde "Sachsen.digital" ist online. Das Angebot der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB), des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. (ISGV) und anderer Partnern bietet den Nutzern verschiedene Möglichkeiten der Suche, etwa in einem digitalen historischen Ortsverzeichnis oder einer sächsischen Biografie. Auch Personen des sächsischen Landtags, Bilder, ...

Bibliothek2.0: Die SLUB Dresden bloggt

Von 0

Nachdem wir hier vor wenigen Tag schon den Twitter-Account der Sächsischen Landesbibliothek Staats und Universitätsbibliothek Dresden vermeldet hatten, folgt nun das SLUBlog. Der erste Eintrag erklärt, warum die Bibliothek überhaupt den Weg ins Netz wählt: "...weil wir den möglichst lebendigen Kontakt mit Ihnen suchen – auf Plattformen, die Sie benutzen. Im Blog wollen wir Sie in ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen