FLURFUNK-Podcast 43: Paukenschlag bei der SLM, Medien in der Krise, Mediennutzung

Von 0 , , , ,

Hier hören:

Den Podcast von EinfachTon und FLURFUNK dürfen Sie gern mit einem FLURFUNK-Steady-Abo unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei! Sie ermöglichen uns damit noch mehr Zeit für journalistische Inhalte! Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalt zur Folge 43:

Man kann es als Eklat bezeichnen, was da in der vergangenen Woche bei der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien an die Öffentlichkeit drang. Die bisherige Vorsitzende der Versammlung der SLM, Brundhild Fischer, hat ihren Rücktritt erklärt. Auslöser ist ein Schreiben des SLM-Personalrats an Fischer. Darin werden schwere Vorwürfe gegen Fischer erhoben, was ihren Umgang mit den Mitarbeiter*innen der SLM angeht. Wie lässt sich das Schreiben einordnen und welche Rolle spielt das Geschehen im schon lange andauernden Streit um die Organisationsstruktur der Landesmedienanstalt?

Corona lässt uns auch diesmal nicht los. Private Medienunternehmen leiden unter der Krise, Mitarbeiter*innen von privaten Radios mussten schon Kurzarbeit antreten und auch bei den Anbietern von Lokalfernsehen sieht es alles andere als rosig aus. Wie wird die Politik in dieser Situation aktiv und welche Spielräume gibt es, mit den Medien durch die Krise zu gehen?

Unsere Mediennutzung hat sich verändert. Waren wir zu Beginn der Ausgangsbeschränkungen noch hinterher, was die aktuellsten Corona-Zahlen und -News angeht, könnte man uns jetzt eher als "satt" bezeichnen. Wie wirkt sich das auf unseren Medienkonsum aus? Und welche Folgen könnte die Krise auf sie Produktion von Medien in der Zukunft haben?

Links zur Folge

Paukenschlag bei der SLM

Medien in der Krise

Mediennutzung und Veränderungen in der Branche

Worüber wir auch hätten sprechen können

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche.

Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von FLURFUNK, dem Medienblog, und EinfachTon.

JETZT wäre ein guter Zeitpunkt, das eigene Steady-Abo abzuschließen. Einfach auf das Banner klicken!

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen