Ohne (viele) Worte: Das ehrlichste Impressum der Welt

Von 2 , ,

Na das ist doch mal ein lobenswertes Impressum, so herrlich ehrlich: Man kann sich regelrecht vorstellen, wie das "Kundenmaterial" in der Redaktionskonferenz seine Geschichte auftischt, entsprechend Umfang für sich reklamiert, das vorhandene Bildmaterial lobt und alles abgenickt bekommt. Es lebe der unabhängige Journalismus! P.S.: Na, in welcher Zeitschrift haben wir dieses Impressum gefunden? Tipps dürfen in der ...

Ohne (viele) Worte: „Augen schließen und genießen“

Von 6 ,

Werbung und Nachrichten - das ging noch nie richtig gut. Den Screenshot aus einer Bild-Galerie bei SZ-Online hat uns Flurfunk-Dresden-Leser Ray van Zeschau geschickt: Es zeigt den Mini-Van, der beim Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Geisterfahrer völlig zerstört wurde und in dem fünf Personen starben. Die Werbungszeile lautet: "Augen schließen und genießen". Die Werbung erscheint übrigens ...

Ohne (viele) Worte: Finde den Fehler!

Von 4 , ,

Heute mal ein Rätsel: Na, wo ist der Haken an der Sache? Sie haben keine Ahnung? Dann scrollen Sie mal nach unten... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Na, wollen Sie es nicht doch noch mal versuchen? Kleiner Tipp: Es hat was mit dem Wochentag zu tun. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Okay, okay, hier die Auflösung: Na, wie wollen Sie ihn denn einlösen, den Gutschein für "2x Sonntagsbrunch zum Preis ...

Ohne (viele) Worte: Eier-Kopfkino zu Ostern

Von 0 , ,

Sie sehen: Das Titelbild der "Morgenpost Dresden" vom 4.4.2012 und eine ganzseitige Anzeige auf Seite 15 in der gleichen Ausgabe. Die Titelgeschichte muss man wohl kurz erklären: Da geht es um einen Drogenschmuggler, der sich die gelben Plastik-Eier aus den Überraschungseiern immer wieder mit Drogen gefüllt in den Allerwertesten geschoben und so über die Grenze ...

Ohne (viele) Worte: Wenn das Lokalfernsehen über die Lokalzeitung berichtet…

Von 6 , , ,

[yframe url='http://www.youtube.com/watch?v=aZVGHhwk7_U&list=UUL_sebsU0rfLvq6BWdOw8TQ&index=1&feature=plcp'] Finden wir aus vielen Gründen: herrlich. Aber nur 20 Klicks bis jetzt bei Youtube - das kann nicht so bleiben! Lesen Sie zum Thema bitte unseren Beitrag: "'Sächsische Zeitung': saftige Preiserhöhung für ePaper-Ausgabe".

Ohne Worte XI: Nachrichten, skrupellos

Von 4 ,

Und, wie ist Ihr Medienjahr so losgegangen? Beim Anblick des ersten "Mopo Dresden"-Titels des Jahres blieb uns gleich mal die Spucke weg. Ob man in der "Mopo"-Redaktion schon mal vom sogenannten Werther-Effekt gehört hat? Schon bei der Berichterstattung über die Selbsttötung des Dresdner Stadtrats Eberhard Rink im Dezember fiel auf, dass nur eine Zeitung in der Stadt Details ...

Ohne Worte X: der kleine Unterschied

Von 0 ,

So schnell schafft man falsche Tatsachen - in der "Dresdner Morgenpost" heißt es heute (08.12.11):  "Horror-Unfall: Model lief in Flugzeug-Propeller - zerfetzt". Auf das Kopfkino, das da beim Leser losgeht, gehe ich jetzt mal nicht näher drauf ein - es ist zumindest kein schönes. Beim Weiterlesen kommt aber erst die Überraschung: die Rotorblätter rissen ihr ...

Ohne Worte IX: Wer den Schaden hat…

Von 1 ,

Lieber Bürgermeister Vorjohann, was waren wir geplättet, als wir die heutige Ausgabe der "Dresdner Morgenpost" in den Händen hielten: Sie, personelles Abbild des Dresdner Sparschweins, vor dem Eingang des Rathauses, in eindeutiger Pose: meine Taschen sind leer. Dazu die passende Überschrift: "Rathaus hat sich schon wieder verrechnet. Diesmal fehlen 13,5 Mio Euro". Ein Titelbild, wie es ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen