Dresdens Medien in sozialen Netzwerken: Coloradio bei Facebook an der Spitze

Vor einem halben Jahr titelten wir hier bei Flurfunk Dresden, die lokal ansässigen Medien seien in sozialen Netzwerken noch in den Kinderschuhen. Heute, sechs Monate später, stellen wir die Frage: Was hat sich seitdem verändert? Haben Print, Hörfunk und Co. den Sprung in die Oberstufe geschafft? Wer ist davon gesprintet und wer hinkt immer noch ...

„caz“, „ad rem“ und Co.: Dresdens Uni-Medien in sozialen Netzwerken

Von 1 , , ,

Auf einen Kommentar von Felix hin bei unserer Social-Media-Geschichte: "Dresdens Medien in sozialen Netzwerken: 'noch in den Kinderschuhen'" haben wir uns nochmal in die Welt von Facebook und Twitter gestürzt. Diesmal haben wir die "ad rem", "caz - Die Campus-Zeitung", das "Campusradio Dresden" und den Studentensender "kopflicht.tv" unter die Lupe genommen. Wie sieht es  mit ...

kopflicht.tv: Campus-TV für Dresden startet am 7. Juli

Von 0 , ,

In die Dresdner Uni-Medienszene kommt Bewegung: Für den 7. Juli 2010 ist der offizielle Sendestart des neuen Campusfernsehens kopflicht.tv (Domain noch nicht freigeschaltet) angesetzt. Ab diesem Tag sind auf der Webseite Video-Beiträge rund um das Campusleben zu sehen. Im regelmäßigem Abstand sollen dann weitere Beiträge folgen. Die Produktion der Beiträge erfolgt durch Studierende, die freiwillig ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen