Videoproduktionen: Sachsen Fernsehen gründet Hengst Film

Hengst Film - unter diesem Label hat die Sachsen-Fernsehen-Gruppe, bestehend aus Chemnitz Fernsehen, Leipzig Fernsehen und Dresden Fernsehen, seit neuestem die Erstellung von Imagefilmen, Werbefilmen, Erklärfilmen und anderen Videoproduktionen gebündelt. Die neue Marke wird seit Anfang Januar 2020 auf einer eigenen Webseite präsentiert. Auf der Seite finden sich gleich eine ganze Reihe von Beispielen aus den vergangenen Jahren, die die Sender ...

Zwei Perspektiven auf „Dresdner Bürger helfen Dresdner Obdachlosen“

In Vorträgen und Diskussionen über Medien höre ich immer wieder die Forderung, Medien müssten „neutral“ berichten. Und dürften nicht werten.

Ich argumentiere dann immer, dass es diese Neutralität nicht gibt und das schlicht nicht geht – schon die Auswahl eines Themas ist die erste Wertung.

Das folgende Beispiel zeigt sehr anschaulich, wie zwei Medien ein Thema von ganz unterschiedlichen Positionen beleuchten.

Sachsens Medien auf Instagram

Immer mehr Medien nutzen Instagram als Plattform, um ihre Inhalte zu verbreiten. FLURFUNK hat sich angeschaut, wie die Medien den Social Media Kanal einsetzten und welche Reichweite sie dort haben. Bei einer ersten Recherche sind wir auf 43 Profile aufmerksam geworden. Untersucht haben wir sowohl Print- und Onlineprodukte wie auch (Lokal-)Radio- und Fernsehsender. Wenig "aktuelles Geschehen" Auffällig ist ...

Fernsehen in Dresden: Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft (LVZ und DNN) neuer Gesellschafter

Die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG (LVDG), die die Leipziger Volkszeitung (LVZ) und die Dresdner Neuesten Nachrichten (DNN) herausgibt, ist bei der Fernsehen in Dresden GmbH (FID) eingestiegen. Das berichten die DNN in ihrer heutigen Ausgabe (24.1.2018). Der Bericht ist inzwischen auch auf der Internetseite von Dresden-Fernsehen zu finden (Titel: "Meldung in eigener Sache – DNN steigen bei Dresden Fernsehen ein"). Bisher hielt der Telefonbuchverlag Sachsen die Anteile ...

Lokal-TV: Haring übergibt Geschäftsführung von FiD und FiS

Übergabe in der Geschäftsführung von Fernsehen in Sachsen (FiS GmbH, produzieren Chemnitz Fernsehen und Leipzig Fernsehen) und Fernsehen in Dresden (FiD GmbH, produziert Dresden Fernsehen): Gesellschafter Frank Haring hat die Geschäftsführung der beiden Fernsehproduktionsfirmen übergeben. Künftig führt Anja Hermann, bislang Prokuristin, Dresden Fernsehen allein. In Leipzig haben Prokurist Jan Kaufhold und in Chemnitz Mitgeschäftsführer Andreas Flieger die Geschäftsführung ...

DresdenEins stellt Sendebetrieb zum 31.12.2016 ein

Der Lokalfernsehsender DresdenEins (dresdeneins.tv) stellt zum 31.12.2016 den Sendebetrieb ein. Das Programm war seit 2010 auf Sendung und im digitalen Kabelnetz in Dresden sowie als Einzelvideos im Internet zu sehen (vgl. FLURFUNK vom 19.6.2010: "Lokalfernsehen: DresdenEins auf Sendung"). Die ELB TV Film- und Fernsehproduktion GmbH (Familie Böttger) stellt zwar das Fernseh-Programm ein, macht als Unternehmen aber weiter. Künftig konzentriere ...

Dresden-Fernsehen über die „Blogger-Hauptstadt Dresden“

Mhm, naja, also wir mit einigen Aussagen in diesem Beitrag von Dresden Fernsehen haben wir so unsere Probleme. Trotzdem wollen wir ihn hier mal empfehlen, immerhin wirft er den Blick auf einen Teil der Dresdner Bloggerlandschaft, der hier im Flurfunk ziemlich kurz kommt (einfach auf's Bild klicken zum Anschauen). Screenshot von sachsen-fernsehen.de - das Foto ist zum Beitrag ...

„Sächsische Zeitung“ und Mopo24 planen Kooperation mit Dresden Fernsehen

Mopo24 hat es vorgemacht: Seit kurzem hat auch die "Sächsische Zeitung" ein eigenes Videoteam, das Bewegtbild-Beiträge zu aktuellen Themen produziert. Das Team befinde sich noch im Aufbau, heißt es von Verlagsseite, ist aber schon seit Jahresende 2015 aktiv. Die journalistisch produzierten Beiträge werden auf SZ-Online eingebunden und sind im Youtube-Kanal saechsischezeitung zu sehen. Themen sind etwa eine Umfrage zur ...

Rundfunkbeitrag: Klagewelle gegen Haushaltsabgabe

Klagen gegen die Rundfunkbeitrag – ein Thema, das seit der Einführung des einheitlichen Rundfunkbeitrags pro Haushalt im Jahr 2013 immer wieder hochkocht. In der "Sächsischen Zeitung" vom 14.2.2016 unter dem Titel "Hunderte Sachsen klagen gegen Rundfunkbeitrag" heißt es, dass es bereits mehr als 650 Klagen an den sächsischen Verwaltungsgerichten wegen dem neuen Rundfunkbeitrag gegeben hat. Auch Dresden Fernsehen ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen