Recent Posts by ben

#jmt16 – Titanic-Chefredakteur Tim Wolff: „Satire ist schwerer geworden“

Von 0 , , , ,

Auf den Jugendmedientagen hielt Tim Wolff, seit 2013 Chefredakteur des Satiremagazins Titanic, einen Workshop zum Thema "Endlich geklärt: Was darf Satire?" Ganz so klare Antworten gab es am Ende dann doch nicht. Trotzdem konnten die Teilnehmer am Ende viel über die Kunstform lernen, die in letzter Zeit für Aufregung gesorgt hat. Im Flurfunk-Interview spricht Wolff darüber, wo die Unterschiede ...

#JMT16: Wie Rayk Anders als freier Journalist und YouTuber über die Runden kommt

Am Freitag der Jugendmedientage war Rayk Anders Podiumsgast. Mit seinen Podiumskollegen versuchte er die Frage zu beantworten, wie sich der Informationsfluss durch die Digitalisierung ändert. Nach der Diskussion haben wir mit ihm darüber geredet, warum er YouTuber geworden ist und wie die Zukunft des Online-Journalismus für ihn aussieht Flurfunk: Auf YouTube betreibst du seit 2013 dein ...

Umfrage: Wie waren die Jugendmedientage für die Teilnehmer?

Ein erstes Resümee über die Jugendmedientage ist hier im Flurfunk vom 2.11.2016 nachzulesen. Aber wie kam die Veranstaltung bei den Teilnehmern an? Der Flurfunk hat am letzten Abend noch ein paar Stimmen eingefangen. Was war dein Highlight auf den Jugendmedientagen? Franziska ist 18 Jahre alt und schon das dritte mal bei den Jugendmedientagen dabei. Zu meckern ...

Jugendmedientage 2016: Liveblog von der Auftaktveranstaltung

Heute gingen sie los: die Jugendmedientage 2016 in Dresden. Bis zum Sonntag sind mehrere hundert junge Medieninteressierte in der Landeshauptstadt. In verschiedenen Workshops oder Podiumsdiskussionen können sich die Teilnehmer ausprobieren und natürlich auch viel diskutieren. Weitere Infos gibt es hier auf der offiziellen Website oder hier im Flurfunk vom 25.9.2016. Für den Flurfunk werden Nadine Faust und ...

Gebärdendolmetscher, leichte Sprache, Untertitel: MDR erweitert barrierefreies Angebot

Ab dem 2.1.2017 setzt das Nachrichten-Team von MDR aktuell bei allen Abendausgaben einen Gebärdendolmetscher ein. Dieses Angebot für die Ausgaben um 19.30 und 21.45 Uhr ist dann im Online-Livestream abrufbar. Neben der Tagesschau und dem heute-journal, die schon länger eine Ausgabe mit Gebärdendolmetscher anbieten, zieht mit MDR aktuell nun als erste regionale Nachrichtensendung mit einem ...

Junges Angebot „Funk“: Dasselbe in öffentlich-rechtlich

Von 1 , , , ,

Es ist Online. Mit Funk startete Anfang Oktober nun auch offiziell das oft angekündigte, fast sagenumwobene "junge Angebot" von ARD und ZDF. Aber was ist das nun eigentlich genau? Ein Angehöriger der Zielgruppe schaut sich das mal genauer an. Jung und hipp soll es sein, es will die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind: im Internet. ...

5.10.2016: „Bots. Simulationen menschlicher Aktivität“, Radioaufzeichnung in Leipzig

Terminhinweis: Am 5.10.2016 lädt das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in die Räume des Online-Radios detektor.fm in Leipzig. Dort wird von 18 bis 19 Uhr eine Sendung aus der Reihe "Vor Ort - Neue Realitäten" aufgezeichnet. Das Thema lautet "Bots. Simulationen menschlicher Aktivität". Interessierte haben die Möglichkeit, als Teilnehmer und Akteur an der Sendung ...

Bewerbung um Kulturhauptstadt – Dresden hofft auf seine Bürger

Von 1 , , , ,

Dresden möchte sich um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" bewerben. Das ist zwar noch ganze neun Jahre hin, aber schon jetzt starten die Vorbereitungen für die Bewerbung im Jahr 2019. Dazu gibt es eine Kampagne, um auf die Bewerbung aufmerksam zu machen, welche am 26.9.2016 startet. Annekatrin Klepsch, Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus, begründet diesen Schritt ...

6. und 7.10.2016: Konferenz zur Pressefreiheit in Leipzig – sechs Fragen an Michelle Trimborn

Terminhinweis: Vom 6. bis 7.10.2016 findet in Leipzig die 2. European Media Freedom Conference statt. Thema dieses Jahr: “The power of the crowd – Gemeinsam für unabhängigen Journalismus”. Flurfunk hat mit Michelle Trimborn, der Pressesprecherin des European Centre for Press & Media Freedom, über die Grundidee der Veranstaltung und über das diesjährige Programm gesprochen. Michelle Trimborn: ...

ECMPF: Journalists-in-Residence-Programm geht in die zweite Runde

Ein interessantes Projekt wird bereits zum zweiten Mal in Leipzig ausgeschrieben: Journalisten aus anderen Ländern, die dort in ihrer Arbeit durch das Regime behindert oder gar bedroht werden, können sich um ein Stipendium in Deutschland bewerben. Bewerben können sich bedrohte Journalisten aus den EU- oder Beitrittskandidatenländern. Zwischen drei und zwölf Monaten können die Medienschaffenden dann in und ...

#digidem16 – Liveblog vom Samstag

10.02 Uhr - Heute startet nun der zweite Tag des Symposiums "Digitale Revolution in der Demokratie". Falls Sie nicht wissen, worum's geht, können wir Ihnen den Liveblog des gestrigen Tages ans Herz legen. Heute an den Tasten: Ben Kutz. 10.04 Uhr - Der Tag startet mit einem Vortrag von Anna Biselli vom Portal netzpolitik.org. Ihr Thema: ...

Stefan Niggemeier: „Die Grenzen der Online-Medien verschwimmen immer mehr“ #digidem16

Nach seinem Vortrag beim Symposium "Digitale Demokratie" (hier geht es zu unserem Live-Blog) haben wir uns Stefan Niggemeier geschnappt, um ihm für den Flurfunk ein paar Fragen zu stellen. Flurfunk: Gibt es noch eine klare Trennung zwischen Blogs und anderen Online-Medien? Stefan Niggemeier: Ich glaube, die gab's noch nie. Aber trotzdem denke ich, dass die Grenzen aus ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen