Lokales Musikmagazin mit neuer Ausgabe

Von 1

Die Jugendseite der Sächsischen Zeitung schreibt über die lokale Musikzeitschrift "Rockcity Dresden". Das unabhängige Blatt werde von jungen Menschen aus der Musik-Szene gemacht, erscheine alle drei Monate und liege kostenlos in Läden und Kneipen aus. (mehr …)

MDR vs. Mohren – jetzt vor Gericht

Von 0

Der MDR trifft seinen ehemaligen Sportchef Wilfried Mohren am 14. August vor Gericht wieder. Die Welt schreibt: "Nach monatelanger Funkstille wird der Fall des ehemaligen MDR-Sportchefs Wilfried Mohren nun doch noch vor Gericht verhandelt. (mehr …)

Mario Frank ohne “Spiegel”

Von 1 ,

Er sollte seine erfolgreiche Geschäftsführung der Sächsischen Zeitung bei Deutschlands wichtigstem Nachrichtenmagazin wiederholen - und ist offenbar gescheitert: Mario Frank gibt seinen im Januar 2007 angetretenen Posten als "Spiegel"-Geschäftsführer zum Dezember wieder ab. (mehr …)

SZ erhöht erneut den Preis

Von 0

Die Sächsische Zeitung wird teurer. Exakt vor einem Jahr hatte das Blatt den Abo-Preis um 1 Euro und den Kiosk-Preis um 10 Cent erhöht (Mediennews-Archiv, Meldung vom 23.07.2007). Jetzt kündigt das Blatt erneut an, die Abo-Gebühren zum 1. August um 1 Euro zu erhöhen. Als Begründung führt die Zeitung gestiegene Energiepreise an, die die Herstellung ...

Zweites Lokal-TV für Dresden

Von 0 , ,

Elb-TV gibt nicht auf: Erneut hat der ehemalige Produzent des Dresdener Lokalfernsehens angekündigt, demnächst ein zweites lokales TV-Programm auszustrahlen. Start für das neue Programm soll Ende des Jahres sein, wie die Sächsische Zeitung berichtet. Bislang produziert Elb-TV primär das Fahrgastfernsehen der DVB. (mehr …)

Polit-Klüngel beim MDR?

Von 0

Unter der Überschrift "Tiefere Einsichten" greift die Berliner Zeitung den Einsatz von Politik-Experten im MDR scharf an. So sei der Politologe Professor Werner Patzelt zur Analyse der Wahl von Helma Orosz zur Oberbürgermeisterin von Dresden herangezogen worden. Patzelt aber habe auch in der CDU-Findungskommission der CDU gesessen, die Orosz ausgewählt hatte. (mehr …)