Netzpolitik und Meinungsbildung: Liveblog von SLpB-Veranstaltung

Heute findet eine spannende Veranstaltung in der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung statt. In der Reihe Donnerstags-Gespäch geht es um die Frage, ob wir in den Medien eine neue Medienethik brauchen (vgl. FLURFUNK vom 29.3.2017). Als FLURFUNKer finden wir: eine spannende und wichtige Frage! Grund genug für uns, mal wieder einen Live-Blog zu starten und Sie über die Veranstaltung ...

Belltower-News: Amadeu-Antonio-Stiftung startet neues Informationsportal

Aus Netz gegen Nazis wird Belltower-News: Seit Anfang des Monats ist das neue Angebot der Amadeu-Antonio-Stiftung online. Wie schon das Vorgänger-Projekt, ist auch hier das klare Ziel, Argumente gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu liefern. Warum ein neues Konzept umgesetzt wird, erklären die Initiatoren wie folgt: "Wir erleben derzeit einen Anstieg von Unterschiedlichkeit in der Gesellschaft – selbst ...

Hörhinweis: Detektor.fm erklärt den Wahlkampf im Netz

Hörhinweis: Das Internetradio detektor.fm beschäftigt sich in einer gleichnamigen Serie mit dem "Digitalen Wahlkampf". Der Sender aus Leipzig arbeitet sich dabei an verschiedenen Begriffen und Erscheinungen ab, die nicht nur im jüngsten US-Wahlkampf aufgetreten sind, sondern auch bei anstehenden Wahlen in Deutschland oder Frankreich eine Rolle spielen werden. So geht es in vier Teilen um "Filterblasen, Echokammern und ...

Medien 360g: MDR startet Online-Portal zu Medienkompetenz

Heute ist das neue Online-Portal des MDR zum Thema Medienkompetenz online gegangen (vgl. Flurfunk vom 6.2.2017). Es trägt den Titel 360g und möchte dazu animieren, einen 360-Grad-Rundblick auf die Medien zu werfen, anstatt nur einen Blickpunkt einzunehmen. Screenshot von 360g Die Idee des Projekts erklärt Boris Lochthofen, der als Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen für das Projekt ...

7.2.2017: MDR veranstaltet Thementag zu Fake-News

Von 0 , , , ,

Anlässlich des Internationalen Safer Internet Days, der jährlich am 7. Februar stattfindet, widmet der MDR sein Programm dem Thema Fake News. Zentrale Frage ist dabei, ob Fake-News eher als Gefahr wahrgenommen werden sollten, oder doch eine zu große Hysterie um das Thema herrscht. Sowohl im MDR-Fernsehen, als auch auf den Radiosendern werden zahlreiche Sendungen diese ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen