Sachsensumpf: kaum Selbstkritik der Medien

Von 0 , , ,

"Es hing eher von der persönlichen Einschätzung der jeweiligen Korrespondenten ab, welche Bedeutung sie ersten Hinweisen auf 'vergiftete' Verfassungsschutzakten beimaßen", schreibt Michael Bartsch am 24. Juni 2008 in der taz. Für seinen Bericht hat er sich den Umgang verschiedener Print-Medien wie Leipziger Volkszeitung, Sächsische Zeitung, FAZ, Spiegel u.a mit dem angeblichen Sachsensumpf angeschaut - um ...

Sächsische Zeitung mit neuem Layout

Von 0

Dresden, Sächsische Zeitung - Die Sächsische Zeitung erscheint seit dieser Woche mit komplett überarbeiteten Layout. Geändert haben sich offensichtlich die Schriftarten der Überschriften, der Aufbau der Antexte und der Autorenmarken sowie die Dachzeilen der einzelnen Seiten. (mehr …)

Das Suchwort “Dresden” bei Google

Von 0

Dresden, Sächsische Zeitung - Die Top-10 der Google-Treffer unter dem Stichwort "Dresden" ist der Sächsischen Zeitung eine eigene Geschichte wert. Wenig überraschend: Die Seite dresden.de belegt Platz 1, die Dresden Werbung & Tourismus belegt zum Zeitpunkt der Artikelentstehung gleich die Plätze 2 und 4. Platz 3 hält der Wikipedia-Eintrag über Dresden inne, das ...

OB-Kandidaten: Elefantenrunde zur Wahl

Von 0 ,

Eine Diskussionsrunde mit OB-Kandidaten veranstaltet die Sächsische Zeitung am 21. Mai ab 19 Uhr. Dort diskutieren Helma Orosz (CDU), Eva Jähnigen (Grüne), Peter Lames (SPD), Klaus Sühl (Linke), Dirk Hilbert (FDP) und Friedrich Boltz (Bürgerliste) über die Stadtpolitik. Die Teilnahme zur Veranstaltung ist auf 200 Personen begrenzt, allerdings zeichnet Dresden-Fernsehen die Veranstaltung auf und strahlt ...

SZ-Online mit neuer Optik

Von 0 ,

Dresden, Sächsische Zeitung - Die Sächsische Zeitung hat ihren Internetauftritt optisch überarbeitet: SZ-Online.de hat ein neues Logo und eine neue Schriftart bekommen. Die sichtbaren Veränderungen sind aber nur oberflächlich, am Aufbau und der grundsätzlichen eher komplizierten Struktur der Seite hat sich nichts verändert.

Spiegel: Stress um Geschäftsführer Frank

Von 0 , , ,

Hamburg, Spiegel - Gesellschafterstreit um Geschäftsführer Mario Frank beim Spiegel: Die Mitarbeiter KG, Mehrheitseigner bei dem Wochentitel, hat Frank das Misstrauen ausgesprochen. Minderheitsgesellschafter Gruner + Jahr, zu dem auch die Sächsische Zeitung gehört, stützt weiterhin den Geschäftsführer. Frank war im Januar 2007 vom DD+V (u.a. Sächsische Zeitung) zum Spiegel gewechselt ...

Mopo legt bei Auflagen zu

Von 0 , , , ,

Dresden, IVW-Quartalsauflagen - Die Dresdner Morgenpost kann als einzige Zeitung in Dresden den Auflagenschwund aufhalten: 6,75% mehr (72.918 verk. Exemplare) verkaufte die Mopo im ersten Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahr (I/2007: 68.305). Alle anderen Blätter haben weiter an Auflage verloren: Den größten Verlust meldet die DNN (-5,28 %, jetzt 28.641) vor BILD Dresden (-4,65 ...

NPD verliert gegen Sächsische Zeitung

Von 0

Sachsen, Sächsische Zeitung - Nach einer Entscheidung des Landgerichts Dresden hat eine Partei keinen Anspruch darauf, dass eine Zeitung über sie berichtet. Im konkreten Fall ging es um eine Klage der NPD, die gefordert hatte, dass die Sächsische Zeitung die politische Position der Partei zum Thema Diätenerhöhung darstelle (Quelle: sz-online.de).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen