Drohende UKW-Abschaltung: Private Radioveranstalter schreiben an MdL

Der Verband Mitteldeutscher Privatradios e.V. (VMPR) hat sich mit einem offenen Brief an die Abgeordneten des Sächsischen Landtags gewandt. Thema des Briefes ist die "ausstehende Streichung des UKW-Abschalttermins im Sächsischen Privatrundfunkgesetz". Die ist laut Referentenentwurf zum Privatrundfunkgesetz (SächsPRG) von Sommer 2021 zwar geplant (vgl. FLURFUNK vom 9.7.2021: "Entwurf zum Sächsischen Privatrundfunkgesetz: UKW-Abschaltung soll gestrichen werden"). Und sie ist ...

Selbsterfüllende Prophezeiung – Russlandbilder in den Zeiten des Krieges

Von 3 , , ,

Die Russlandberichterstattung der vergangenen Jahre hat die Chance verpasst, aus einem historischen Feindbild ein vitales Freundbild entstehen zu lassen, meint der Medien- und Kommunikationswissenschaftler Danny Schmidt. In seiner Dissertation hat er die Russlandberichterstattung von 1999 bis 2016 analysiert. Gastbeitrag von Danny Schmidt, Universität Erfurt Danny Schmidt Was hat eine selbsterfüllende Prophezeiung mit dem medial konstruierten Russlandbild der letzten ...

Alexander Hesse wird Pressereferent der CDU-Landtagsfraktion

Neuer Job für Alexander Hesse, 38: Er arbeitet ab sofort als Pressereferent der CDU Fraktion des Sächsischen Landtages. In der Fraktions-Pressesstelle verstärkt er das Team unter Leitung von Christian Fischer. Die Stelle wurde neu geschaffen; zu Hesses Aufgaben gehört künftig die Erstellung eines Newsletters über die parlamentarische Arbeit und die wichtigsten Standpunkte und politischen Themen der ...

Andreas Nowak: “Der RBB-Skandal kann nicht isoliert gesehen werden”

Von 0 , ,

Nach wie vor ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk - ausgelöst durch die Vorgänge beim RBB - großes Diskussionsthema. Schon im September hatten wir deswegen ausgewählte Mitglieder des Rundfunkrats des MDR gefragt: Wie ist das beim MDR? Ist der Rundfunkrat ausreichend mit Personal und Mitteln ausgestattet? Wie läuft das mit der Kontrolle beim MDR? Und was bedeutet der Skandal ...

Lesehinweis: “Zukunft des Journalismus: Die Eierfrage”

Von 0 ,

Ein Lesehinweis: Der Journalist Wolf Lotter hat für das Medium-Magazin ein sehr lesenswertes Essay über die Zukunft des Journalismus verfasst. Darin schimpft er die Reformunfähigkeit des deutschen Journalismus und skizziert, wo in seinen Augen die Zukunft des Journalismus liegt. Zitat aus dem Text: Journalismus – das ist ein „-ismus“. Nun kann man in der Wikipedia nachschlagen, was ...

Leuchtturm 2022: Arndt Ginzel für Ukraine-Berichterstattung ausgezeichnet

Von 0 , ,

Das Netzwerk Recherche hat auf seiner Jahreskonferenz (30.9./1.10.2022) den sächsischen Journalisten Arndt Ginzel mit dem Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen 2022 ausgezeichnet. Das Netzwerk würdigt damit seine Berichterstattung aus der Ukraine während des russischen Angriffskrieges. In der Mitteilung ist Daniel Drepper, Vorsitzender von Netzwerk Recherche, zitiert: "Arndt Ginzel ist mit seinen Recherchen wie kaum jemand sonst vor Ort ...

Streit um Rundfunkrat: Beamtenbund verklagt MDR-Rundfunkrat

Im Streit um die Besetzung des hat der SBB Beamtenbund und Tarifunion Sachsen e.V. (SBB) nun Klage beim Verwaltungsgericht Leipzig gegen den MDR-Rundfunkrat eingereicht. Das geht aus einer Pressemitteilung des SBB hervor. Der Beamtenbund hatte bereits im Juli mit einem Schreiben Widerspruch gegen die aktuelle Zusammensetzung des Gremiums eingereicht (vgl. FLURFUNK vom 5.7.2022: "MDR-Rundfunkrat: Beamtenbund geht gegen Zusammensetzung vor"). „Der ...

“Die Nachrichten: Brot und Spiele”, 12.10.2022, Hygiene-Museum

Terminhinweis: Nach erfolgreicher Premiere im Frühjahr geht das neue Showformat "Die Nachrichten" mit Cornelius Pollmer im Hygiene-Museum in seine zweite Runde. Titel der zweiten Show am 12.10.2022: "Die Nachrichten: Brot und Spiele". Zitat aus der Pressemitteilung: "Gastgeber Cornelius Pollmer und seine Gäste bringen auf den Tisch, was der drohenden 'Gesellschaftsdemenz' schnelllebiger Schlagzeilen und vergänglicher Headlines gerade noch entrissen ...

DJV Sachsen: Ine Dippmann bleibt Vorsitzende; Haustarif-Verträge von Zeitungen gefordert

Von 0 , , , ,

Der Deutsche Journalistenverband Sachsen (DJV Sachsen) hat am Samstag (24.9.2022) seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzende bleibt Ine Dippmann, Redakteurin beim MDR in Leipzig. Neue zweite Vorsitzende ist jetzt Anja Mutschler, Gründerin und Chefin der Denkmanufaktur 20blue aus Leipzig. Sie folgt auf den Posten auf Lars Radau, der mit Übernahme der Geschäftsführung des DJV Sachsen sein Amt im ...

“Kaum einer hört ihn”: Der simul+-Podcast in der Kritik?

Am Freitag (23.9.2022) hat BILD.de (Regional/Dresden) über den simul+Podcast des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR) berichtet.

Der Abgeordnete hatte gefragt, aus welchen Haushaltsmitteln der Podcast finanziert wird, wie viel die Produktion gekostet hat und wie viel davon auf den Moderator entfällt.

Er wollte außerdem wissen, wie viele Nutzer bzw. Hörer auf die bisher veröffentlichten Episoden zugegriffen haben und welche Inhalte des Podcast durch andere Medien übernommen worden sind.