LPK vergibt „Tonstörung“ an AfD Sachsen

Die Landespressekonferenz Sachsen (LPK) vergibt ihren Negativ-Preis „Tonstörung“ 2018 an den Vorstand des sächsischen Landesverbandes der AfD. "Die von den Mitgliedern der LPK gewählte Jury hat die Entscheidung einstimmig getroffen", heißt es in einer Mitteilung. In der Begründung kritisieren die in der LPK organisierten Journalisten die "wiederholten Versuche der Partei, Berichterstattung über Mitglieder, Funktionäre oder innerparteiliche Vorgänge ...

Tonstörung: LPK Sachsen vergibt für 2017 keinen Negativpreis

Die Landespressekonferenz Sachsen verzichtet darauf, für 2017 die Tonstörung zu verleihen. Der Negativpreis war sonst immer jährlich rückwirkend für "unkommunikative Leistungen" und "Missstände in der landespolitischen Pressearbeit" vergeben worden. Die Auszeichnung gibt es seit 2006. In einer Pressemitteilung der LPK heißt es: "Es gab zwar aus den Reihen der Kollegen Kritik an der Arbeit von Behörden, Verwaltungen, Parteien und Sprechern. Diese ...

LPK: „Tonstörung“ 2013 für Finanz- und Justizministerium

Die Landespressekonferenz Sachsen e.V. (LPK) vergibt die "Tonstörung" 2013 an den Staatsminister für Justiz und Europa Jürgen Martens und an Finanzminister Georg Unland. Sie erhalten die Negativauszeichnung für die "fragwürdige und intransparente" Kommunikation zum Bau der JVA von Sachsen und Thüringen. In der an die Mitglieder versandte Pressemitteilung heißt es zur Begründung: "Bereits seit 2010 laufen die ...

Landespressekonferenz bestätigt Vorstand: Petra Strutz weiter Vorsitzende

Von 0 , , , , Permalink

Petra Strutz, Redakteurin bei der Nachrichtenagentur dpa, ist weiterhin 1. Vorsitzende der Landespressekonferenz Sachsen e.V. (LPK). Wie übereinstimmenden Medienberichten zu entnehmen ist, hat der Verein der sächsischen Politikjournalisten am Montagabend (25.2.2013) seinen bisherigen Vorstand (vgl. Flurfunk Dresden vom 24.3.2012) wiedergewählt. Entsprechend bleiben auch Juliane Morgenroth, Politikredakteurin bei der "Dresdner Morgenpost", Falk Lange, Landeshauptstadtkorrespondent von Radio PSR, ...

LPK „Tonstörung“: Negativpreis für den FDP-Vorsitzenden Holger Zastrow

Von 0 , , Permalink

Sachsen FDP-Vorsitzender Holger Zastrow ist von der sächsischen Landespressekonferenz e.V. (LPK) mit der Negativpreis "Tonstörung 2010" ausgezeichnet bedacht worden. Die LPK vergibt den Preis jährlich im Januar für das Vorjahr - dabei wählt eine Jury aus elf LPK-Mitgliedern aus den Vorschlägen aller Mitglieder aus. "Ihre diesjährige Entscheidung erfolgte einstimmig", so die offizielle Mitteilung. Zastrow bekommt mit ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen