Zeitschriften in und für Sachsen: Schwund bei IVW-gemeldeten Titeln

Zeitschriften mit IVW-geprüften Auflagen in und aus Sachsen. Quelle: ivw.de Interessiert sich eigentlich noch irgendwer für Zeitschriften? Okay, okay, fiese Frage – wir interessieren uns! Unsere Auswertung der sächsischen Zeitungsauflagen von vergangener Woche hat ganz nebenbei auch eine Tabelle für die Zeitschriften "abgeworfen". Die Ergebnisse bergen einige interessante Aussagen, zumal wir uns schon eine ganze Weile nicht mehr mit ...

Dresdens Medien in sozialen Netzwerken: Coloradio bei Facebook an der Spitze

Vor einem halben Jahr titelten wir hier bei Flurfunk Dresden, die lokal ansässigen Medien seien in sozialen Netzwerken noch in den Kinderschuhen. Heute, sechs Monate später, stellen wir die Frage: Was hat sich seitdem verändert? Haben Print, Hörfunk und Co. den Sprung in die Oberstufe geschafft? Wer ist davon gesprintet und wer hinkt immer noch ...

IVW II/2010: Zeitungsauflagen in Dresden weiter im Sinkflug

Von 2 , , , ,

Die Zeitungen in Dresden verlieren weiter an Auflage: Im zweiten Quartal 2010 haben alle vier Dresdner Tageszeitungen weniger Exemplare als im Vorjahresquartal verkauft (s. Tabelle, Quelle: IVW-Auflagendienst II/2010). Damit liegen die Regional- und Boulevardzeitungen in Dresden im bundesdeutschen Trend, wie der Branchendienst Meedia weiß (vgl. "Meedia": "IVW: Regionalzeitungen verlieren deutlich"). Nicht besonders sind die Zahlen für ...

Cybersax.de mit neuer Optik

Von 2

Das Stadtmagazin "Sax" hat seinem Internetauftritt Cybersax eine neue Optik verpasst. Auch wenn Stammkunden über die Schriftart und die Gewöhnungsbedürftigkeit des Ganzen stöhnen, ist der erste Eindruck positiv: Die nervige Sägefisch-Startseite entfällt, die Navigation ist nicht mehr so verschachtelt, die Seite kommt leicht und optisch ansprechend daher. Nutzer der Kleinanzeigen (Rubrik: "Plaza") müssen sich allerdings ein ...

IVW für Dresden: Nur „Mopo“ gewinnt Auflage (Korrektur: 22.10.2008)

Von 0 , , , ,

Die Auflagen-Auswertungen für das dritte Quartal 2008 sind jetzt vollständig bei IVW-Online abrufbar und erlauben den Vergleich mit dem Vorjahresquartal. Der erste Eindruck (nur mit Vergleichswerten aus dem zweiten Quartal 2008, also dem Vorquartal) bestätigt sich weitesgehend: Die Regionalzeitungen verlieren weiter an Auflage. Allerdings kann die "Morgenpost Dresden" im Vergleich zum Vorjahr punkten und im ...

SAX kostet 50 Cent mehr

Von 0

Das Stadtmagazin SAX hat seinen Verkaufspreis auf 1,80 Euro erhöht. Laut den eigenen Media-Daten betrug der Preis zuletzt 1,30 Euro - das bedeutet einen satten Aufschlag um 50 Cent. Die aktuelle Auflage des Titels liegt bei 7.215 verkauften Exemplaren (-4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Die Auflage des direkten Wettbewerbers Prinz Dresden (1,50 Euro) wird ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen