Recent Posts by stz

Warum gibt es eigentlich keine Gesetze gegen Fake-News?

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Seit Beginn der Corona-Krise scheint das Thema „Fake-News“ ganz neue Dimensionen angenommen zu haben. Selbst Regierungschefs wie Donald Trump oder Jair Bolsonaro befeuern Zweifel an den eigenen Wissenschaftlern und verbreiten zum Trotz ihrer Kritiker Verschwörungstheorien, die reale Menschenleben fordern. Jegliche Fakten ignorierend werden eigene Fehler einfach abgestritten. Anstelle von Zugeständnissen werden ...

„Kommunikation braucht es immer“ – Sachsens Agenturen in der Coronakrise

Werbeagenturen sind stets von der Investitionsfähigkeit ihrer Kunden abhängig, die durch Corona je nach Branche mehr oder weniger stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Agenturen sind Mittler zwischen Unternehmen und Medien, und zu ihrem Kerngeschäft gehört Kommunikation. Gerade diese hat zwar in der Krise einen neuen Stellenwert bekommen, wurde aber durch Kontakteinschränkungen zunehmend erschwert. FLURFUNK hat sich ...

Die FDJ ist wieder da – warum wir die Geister, die wir riefen, nicht wieder loswerden

Mehrere Demonstrationen der „Freien Deutschen Jugend“ (FDJ) sorgte in den neuen Bundesländern für kollektives Kopfschütteln. Die Jugendorganisation der ehemaligen DDR wurde nämlich wiederbelebt und hat eine Kampagne durch die „annektierte DDR“ geplant, wie es auf der Website der Organisation heißt.

Dass politische Theorien durch Erzählungen zu Mythen aufgebauscht werden, ist nichts Neues. Tatsächlich ist es ein Phänomen, das sich durch die gesamte Geschichte zieht.

Vom Hass zerfressen

Von 0 , ,

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Der Medientheoretiker Marshall McLuhan stellte sich die digitale Welt als ein „Globales Dorf“ vor. Durch moderne Kommunikationstechnologien und die weltweite Vernetzung werde die Menschheit näher zusammenrücken. Als McLuhan diesen Begriff 1962 erstmals verwendete, hatte er bereits einen kitschig positiven Beigeschmack. Mittlerweile hat sich das „Globale Dorf“ eher zu einer Art Sci-Fi-Horror-Thriller ...

Bezahlung freier Journalist*innen: „Das Wort Taschengeld wäre angemessener“

22,73 Euro verdienen freie Journalist*innen laut dem Berufsverband Freischreiber im Durchschnitt pro Stunde. Bei den knapp 23 Euro handelt es sich um den Brutto-Lohn, Steuern oder die Kosten von Arbeitsmitteln sind also noch nicht abgezogen. Seit 2018 ermittelt der Berufsverband die Durchschnittslöhne für freie Journalist*innen. Auf Grundlage von 2.064 anonymen Datenspenden wurden deutschlandweit Angaben von freien ...

Covids Metamorphosen

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Deutschland versucht sich von dem großen Schock der Coronakrise langsam wieder zu erholen. Während sich die meisten Betriebe schrittweise auf ein Leben danach vorbereiten, tun manche so, als wäre die Pandemie schon Geschichte – oder gar nie passiert. Es scheint nicht mehr lange zu dauern, bis wir auf die Zeiten des ...

Rezo: Der Zerstörer ist in Wirklichkeit ein Transformer

Von 0 ,

Mit seinem etwa einstündigen Video „Die Zerstörung der Presse“ hat der YouTuber Rezo abermals ein wichtiges und längst überfälliges Problem unserer Gesellschaft angesprochen. Ausgangspunkt seines Videos ist die Frage: „Warum schwindet das Vertrauen der Bevölkerung in die seriöse Presse?“ Für viele Journalist*innen dürfte seine Kritik nicht überraschend sein. Schließlich schießt er vor allem gegen die Klatschpresse und ...

Sachsens Kultur- und Stadtmagazine in der Corona-Krise

Das Kulturleben ist mit dem Corona-Virus komplett zum Erliegen gekommen. Geschlossene Kinos und Museen, leere Ausstellungen und Konzerthäuser, verlassene Theater und Lesebühnen sind in ganz Deutschland zur Normalität geworden. Mit dem Schicksal der Kulturszene ist auch das der Kultur- und Stadtmagazine eng verbunden, die sich nun vor neue Probleme gestellt sehen. Fehlende Anzeigenkunden Vor allem die kostenlose ...

Make a Psychotherapy not a Conspiracy Theory

Von 1 ,

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Die große Frage, die viele zur Zeit beschäftigt, ist: Was machen die Leute eigentlich mit einem ganzen Schrank voller Klopapier? Was sind das für Menschen, die zum Beispiel Pudding hamstern, der palettenweise gekauft, bereits nach wenigen Wochen sein Verfallsdatum erreicht? Viele fragen sich aber auch: Ist es vielleicht nicht doch sinnvoll ...

Im Zeitalter der Redundanz

Von 2 , ,

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Es hätte alles so schön sein können. Das Internet als Kosmos einer globalen Informationsbörse, Smartphones, digitale Vernetzung, eine weltumspannende Kommunikation, die die Menschen näher zusammenbringt und einen fruchtbringenden Diskurs über gegenwartsrelevante Themen eröffnet. Stattdessen ploppen infolge eines realen Ereignisses im Minutentakt hunderte nahezu identischer Meldungen auf, woraufhin sich empörte Bürgerinnen und ...

AfD im Kampf gegen unliebsame Kultureinrichtungen

Von 3 , ,

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Die Ängste der ostdeutschen Kulturszene scheinen sich zu bewahrheiten. Denn die AfD nimmt offenbar den Kampf gegen Kultureinrichtungen auf, die sich offen gegen Rechtsextremismus positionieren. Um kritische Stimmen zu unterdrücken, drohen sie den Kulturschaffenden nun durch Kürzung der Fördermittel. "Politikpropaganda" in Erfurt Nachdem der Erfurter AfD-Stadtrat Marek Erfurth vorletzte Woche eine Aufführung ...

Wissenschaft ist zu einer Glaubensfrage geworden

Von 5 , ,

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Sicher ist im Internet jeder schon einmal auf Sätze gestoßen wie: „Alles Lüge? Sieh dir dieses Video an und urteile selbst!“ oder „So einfach kannst du die wissenschaftliche Lehrmeinung widerlegen.“ Natürlich weiß der aufgeklärte Internetbenutzer, wie er mit den vermeintlich seriösen Quellen „angesehener“ Wissenschaftler umgehen muss. Doch es scheint, dass sich ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen