Recent Posts by IfK

Lokal-Fernsehen: Weiter warten auf das neue Programm von Elb-TV

Von 0 , ,

Eigentlich peinlich. Es ist erstaunlich wie schwer es ist, zum Thema "Zweites Lokal-TV für Dresden" konkrete Informationen zu bekommen. Doch das ist nicht verwunderlich, wenn nicht einmal die verantwortlichen Personen über die Sachlage Bescheid wissen. Stattdessen wird man mit bereits vor einigen Monaten veröffentlichten "Fakten" abgewimmelt. Auch Kerstin Böttger, Geschäftsführerin der Dresdner Produktionsfirma Elb-TV, kann nicht ...

Russische Zeitungen in Dresden: ein Stück Heimat

Von 0 , , ,

Haben deutsche Medien Platz in russischen Haushalten in Dresden? Viele haben das Bild im Kopf, dass Russen in Deutschland mit einer russischen Zeitung im russischen Laden stehen. Nach mehreren Gesprächen ergibt sich jedoch ein anderes Bild Es gibt in Dresden über 30 russische Zeitungen, die man kostenlos bekommt oder für Geld erwerben kann. Angefangen beim "Ost ...

Dresdens Blogosphäre: noch stark ausbaufähig

Es ist genau wie mit den Tamagotchis. In den ersten paar Wochen werden sie gepflegt. Dann immer häufiger vernachlässigt. Bald sind sie tot. Wiederbelebungsversuche zögern das endgültige Ende nur heraus. Doch es geht hier nicht um die piependen, japanischen Nervtöter. Es geht um Blogs. In Dresden. Blogs oder auch Weblogs sind im Internet schon lange allgegenwärtig. ...

Ignorieren, gleichbehandeln, bekämpfen? Medien und die NPD

Von 0 , , ,

2009 ist ein Superwahljahr. Auf allen Ebenen werden die Parlamente vom Wähler neu besetzt, darunter auch der Sächsische Landtag. Seit die NPD 2004 mit 9,2% der Stimmen ins sächsische Hohe Haus eingezogen ist, ist das Naziproblem in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Mittlerweile kann sich kaum jemand mehr der Frage verschließen, wie es gelingen kann, die ...

MDR: Schulung für Journalisten im Umgang mit der NPD

Von 0 ,

Die Mitarbeiter des MDR werden demnächst speziell für die Berichterstattung über die NPD ausgebildet. Dazu solle ein eintägiger Workshop dienen, erklärte der Chefredakteur Fernsehen, Wolfgang Kenntemich, in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber presseclub-dresden.de. Ziel sei es, auf besondere "Probleme sowie mögliche Reaktions- und Verhaltensmuster hinzuweisen". Zudem führe die juristische Direktion regelmäßig Informationsveranstaltungen durch und halte die Journalisten ...

Twitter in Dresden: Trend oder Zeitverschwendung?

Von 5 , ,

Das Gezwitscher in Dresden wird lauter und bunter. Das liegt aber nicht nur am nahenden Frühling. Seit Beginn des Jahres scheint die Twitter-Gemeinschaft der sächsischen Landeshauptstadt zahlenmäßig zu explodieren. Doch warum können sich der Attraktivität des Mikro-Blogging-Dienstes Twitter immer weniger Menschen entziehen? Obwohl das soziale Netzwerk Twitter erst seit 3 Jahren existiert, ist es auf dem ...

„Pulstreiber“: kostenfreies Sportmagazin für Dresden

Von 1 , ,

"Pulstreiber" ist die Mischung aus sportlichen Stadtmagazin und Vereinsregister. Die Herausgeber Stefan Mothes und Stefan Brock zielen mit diesem etwas ungewöhnlichen Konzept auf Freizeitsportler und auch auf Dienstleister der Stadt. Die zwei Jungverleger sehen wachsendes Interesse an regionalem Sport und damit auch steigenden Bedarf an Informationen. „Pulstreiber“, das aus dem Magazin "Sportpool" hervorgegangen ist, trägt ...

Holger Schulze: „Um richtig Eindruck zu machen, müssen Töne und bewegte Bilder her“

Von 0

Die A.F.B. media Agentur ist Betreiber aller digitalen Medien auf der Webseite der SG Dynamo Dresden. Auch wenn Podcast und Magazin vorerst eingestellt sind, spielt Dynamo multimedial mit bis zu 850.000 Besuchern pro Monat auf der Webseite in der ersten Bundesliga. Ein Interview mit Holger Schulze (Foto), Geschäftsführer der Agentur A.F.B. Media über Dynamo-Dresden.de, Dynamo-TV ...

Dynamo speckt ab: Podcast und Magazin vorerst eingestellt

Von 0

Dynamo Podcast und Dynamo-Magazin sind vorerst eingestellt: Selbst hier ist die Wirtschaftskrise deutlich zu spüren. „Dynamo leidet unter chronischer Geldknappheit und die Werbeerlöse zum Beispiel für die Internetseite sind um 75 Prozent eingebrochen. Wir befinden uns in einer Umbruchphase“, sagt Holger Schulze, Geschäftsführer der A.F.B. media GmbH zu presseclub-dresden.de. Die Full-Service-Agentur produzierte bis Mitte letzten ...

„Prinz Dresden“ bringt erstmals Sonderheft „Top Guide“

Von 0 ,

Premiere für den "Prinz Top Guide Dresden" 2009: Seit dem 22. Oktober ist das Magazin in einer Auflage von 15.000 Stück im Handel. Auf 150 Seiten findet der Leser alles rund um Gastronomie, Shopping, Kultur, Wellness und Nightlife in Dresden. „Das war eine ganz neue und große Aufgabe für uns“, sagt Marko Beger, stellvertretender Verlagsleiter von ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen