Leipzigerinnen gewinnen Förderpreise von ARD und ZDF

Zwei Absolventinnen aus Sachsen haben den Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“ von ARD und ZDF erhalten. Carolin Schramm und Kristina Mohr von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) bekamen den Preis Anfang September für ihre „herausragenden und praxisrelevanten“ Abschlussarbeiten überreicht.

Zwei Jahre #Lügenpresse: Wie wir damit leben

Die Sprechchöre klingen mir noch in den Ohren. Ob montags auf der Straße, als Transparent, in den Kommentarspalten auf Facebook oder in Zuschriften: Vor diesen vier Silben gab es für Journalisten in Sachsen in den vergangenen zwei Jahren kaum ein Entrinnen. Eigentlich sollte dieser Text mal heißen "Zwei Jahre 'Lügenpresse': Was haben wir erlebt?" Aber das ...

Sächsischer Landtag: AfD-Anfrage zu ARD und ZDF mit 630 Fragen; #AFDFragen wird zum Meme

Lesehinweis: Ein ziemlich ungewöhnlicher Vorgang: Eine große Anfrage der AfD-Fraktion des Sächsischen Landtags zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk umfasst 630 Fragen. Das berichtet Übermedien.de. Die Anfrage ist eines der wichtigsten Instrumente der Oppositionsarbeit im Landtag - die Staatsregierung ist verpflichtet, die Fragen "unverzüglich und vollständig" zu beantworten (Quelle: Sächsischer Landtag). Übermedien.de hat sich den Fragenkatalog näher angeschaut und eine ganze ...

Junges Angebot „Funk“: Dasselbe in öffentlich-rechtlich

Von 1 , , , , Permalink

Es ist Online. Mit Funk startete Anfang Oktober nun auch offiziell das oft angekündigte, fast sagenumwobene "junge Angebot" von ARD und ZDF. Aber was ist das nun eigentlich genau? Ein Angehöriger der Zielgruppe schaut sich das mal genauer an. Jung und hipp soll es sein, es will die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind: im Internet. ...

FUNK: Das ist der Name des neuen Jugendangebot von ARD und ZDF

Von 0 , , , , Permalink

FUNK: So wird das neue Junge Angebot von ARD und ZDF heißen. Das erfuhr Flurfunk aus informierten Kreisen. Damit bestätigen sich Spekulationen, die derzeit in medienjournalistischen Kreisen kursieren. Offiziell soll der Name erst am 1.10.2016 im Rahmen einer Pressekonferenz verkündet werden. Radiowoche.de hatte gestern (27.9.2016) einen kleinen Spekulationshype ausgelöst (Titel: "Kennen wir schon den Namen für das 'Junge Angebot' ...

MDR.de-Relaunch: neue Optik, responsives Design

Von 0 , , , , Permalink

Sieht eindeutig besser aus: Der MDR hat am Abend (23.2.2016) seine Internetseiten relauncht. Die Optik ist komplett neu, außerdem sind die Seiten jetzt responsiv, d.h. sie passt sich automatisch den Displaygrößen der Geräte der Nutzer an. Der beigestellten Bildgalerie ist zu entnehmen, dass das Angebot insgesamt bildstärker geworden ist (stimmt!) sowie die Darstellung von Videos und Audios vereinheitlicht ...

Neue sächsische Medienpolitik: Zwischen Tradition und Moderne

Ein Gastbeitrag zum sächsischen Koalitionsvertrag. Gibt es in der sächsischen Medienpolitik eine Wende? Steffen Grimberg, Autor des NDR-Medienmagazins ZAPP, vernimmt "neue Töne aus Sachsen". Für ihn wartet die schwarz-rote Koalition "im Medienbereich mit einigen Überraschungen auf", schreibt er im ZAPP-Blog. Man schlage für Sachsen "ungewöhnlich moderate Töne an". Der Filmverband Sachsen stellte gleich nach Veröffentlichung der ...

VoloLab 2014: ARD-Volontäre diskutieren Verjüngung der Programme

Von 0 , , , , Permalink

Screenshot von VoloLab.de "VoloLab 2014 - Neues für die Anstalt": Unter diesem Titel treffen sich vom 17. bis 19.10.2014 die 140 Volontäre aus den neun ARD-Anstalten sowie von Deutschlandradio und Deutsche Welle in Leipzig. Bei dem von den Volontären selbst organisierten Treffen sollen Leitfäden zu den Fragen erarbeitet werden, welche Zutaten ein junges Programm benötigt, was bei der jungen ...

MDR: Live-Blog und Webdoku zu „Der Turm“; ARD startet Twitter-Account @ardsocial

Von 0 , , , , Permalink

[caption id="attachment_24705" align="aligncenter" width="630" caption="Screenshot: Unter mdr.de/turm findet sich ein Stadtplan zum Film"] Heute mal ein Lob: Der MDR bzw. die ARD machen die TV-Premiere von "Der Turm" auch im Netz zum Event. Während der Ausstrahlung des ersten Teils (3.10.2012, 20.15 Uhr im Ersten) gibt es dafür ein eigenes TV-Liveblog im Netz sowie umfangreiche Aktivitäten bei Facebook und ...

Die MDR-Intendantin fordert einen Jugendkanal. Wo ist die News?

Von 1 , , Permalink

Ein Kommentar von Peter Stawowy. In diesen Tagen geht die "Nachricht" durch die Medien, dass MDR-Intendantin Karola Wille einen eigenen Jugendkanal für die ARD-Anstalten plane. Ausgang der Nachricht ist ein Bericht des "Handelsblatt" vom 25.6.2012 mit dem Titel "MDR plant Jugendkanal" (leider nicht online). "Jugendkanal"... da war doch was? Richtig, dem aufmerksamen Beobachter müsste die Forderung irgendwie bekannt ...

Johannes Beermann: „Es heißt ja Fernsehen und nicht Fernlesen“

Von 0 , , , Permalink

Manchmal überholt einen die aktuelle Entwicklung. Am Montag, den 27.2.2012 trafen wir Johannes Beermann, den Chef der Sächsischen Staatskanzlei und damit für Medien zuständigen Staatsminister, zum Interview. Hätten wir gewusst, dass die SK kurze Zeit später eine eigene Facebook-Fanpage freischaltet und damit eine ordentliche Diskussion lostritt, hätten wir sicherlich auch nach diesem Thema gefragt. Aber auch ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen