Recent Posts by rno

beMWay: Mittweida soll zum Mekka des Lokaljournalismus werden

Von 2

Ein Team von 17 Studenten will die praktische Arbeit der Medien-Fakultät der Hochschule Mittweida verbessern. Heute entscheidet sich, ob die Arbeit gelohnt hat. Von Rick Noack Heute (21.1.2011) Vormittag um 9.45 Uhr, werden sich Professoren und Studenten der Hochschule Mittweida in ihrem Audimax, dem größten Hörsaal, versammeln. Gern würden sie dort über die Zukunft der Nachrichten bestimmen. ...

Sophia Matthes: “In meinen Formaten steckt viel Herzblut”

Von 1

Seit Oktober 2010 fährt Sophia Matthes für Dresden Fernsehen mit Prominenten in einer Kutsche durch die Stadt. Ihre Sendung "Promigeflüster - Mit 2 PS durch Dresden" sei mittlerweile eines der Aushängeschilder des Dresdner Senders, heißt es aus der Chefetage. "In Stichproben-Befragungen unter Zuschauern haben wir schnell gemerkt, dass das Promigeflüster neben der Drehscheibe Dresden ein ...

Waldschlößchenbrücke: Medienrummel zum Einschwimmen des Mittelteils

Von Rick Noack Vergleichbares werden die Stuttgarter wohl nicht zu sehen bekommen, sie müssen ihren Bahnhof ja auch unbedingt unter der Erde verbuddeln: In den kommenden Tagen gibt es eine Menge Berichterstattung rund um Dresdens bekannteste Baustelle - die Waldschlößchenbrücke. Am Sonnabend (18. Dezember 2010) berichtet der MDR Sachsenspiegel in einer halbstündigen Extra-Ausgabe um 17.30 Uhr live ...

Staatsregierung beantwortet kleine Anfrage zu “Skunk”

Von 2

Der Streit zwischen der Kaderschmiede GbR und ihrem ehemaligen Mitarbeiter Peter Dyroff hat nun auch die sächsische Politik beschäftigt. Falk Neubert, medienpolitischer Sprecher von der Fraktion "Die Linke" im Sächsischen Landtag hatte bereits im März eine kleine Anfrage zum Thema gestellt. Titel: "Anzeigen in der SKUNK und Auflagenhöhe". Aus der kleinen Anfrage und einem beigelegten Brief ...

Peter Dyroff verlässt “Skunk”, “Mittelpunkt” und “Pressepost” (Update: 18.2.2010)

Von 4 , , ,

Von Rick Noack Bis vor kurzem noch wirkte Peter Dyroff als Objektleiter des Jugendmagazins "Skunk", des Seniorenmagazins "Mittelpunkt", der "Dresdner Pressepost" und der "Sarrasani-Lounge". Doch die Gesellschafter der für die Medien-Erzeugnisse verantwortlichen Kaderschmiede GbR haben sich nun von Dyroff getrennt. Laut Informationen von presseclub-dresden.de wollen Dyroffs einstige Chefs rechtlich gegen ihn vorgehen. Das Jugendmagazin "Skunk" soll demnächst ...

MDR-SPUTNIK: Vorreiter im Netz

Von 0

Von Rick Noack Die MDR-Jugendwelle SPUTNIK hat am vergangenen Freitag ein spannendes Experiment durchgeführt: Erstmals hat der Sender eines seiner Studiokonzerte live auf mobile Endgeräte gestreamt - nämlich auf iPhones und iPod-Touchs. Blogmedien.de schreibt über die Premiere: "Die erste Live-Übertragung über die 'Sputnik-App' am Freitagabend lief reibungslos. Das rund einstündige Konzert der Indie-Rockgruppe 'Tocotronic' kam ohne technische ...

GEZ-Gebühren: Medienpolitische Sprecher der LINKEN schlagen Ausrichtung an Einkommen vor

Von 2 ,

Von Rick Noack "Sozial gerechter, geräteunabhängig und ohne Schüffelei", so stellen sich die medienpolitischen Sprecher der Landesfraktionen der LINKEN von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Neuregelung der Rundfunkgebühren vor. Die Politiker Andre Blechschmidt, Stefan Gebhardt und Falk Neubert aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen haben deshalb den Vorschlag für einen "solidarischen Rundfunk-Beitrag" entwickelt. Bislang treibt die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) ...

“Sächsische Zeitung” stellt Jugend-Seiten ein

Von 1 ,

Die "Sächsische Zeitung" stellt nach Jahren ihre wöchentlichen Lokal-Jugendseiten ein. Stattdessen werden die Berichte von Jugendredakteuren in die täglichen Lokalausgaben integriert. Die Entscheidung dazu sei bereits im Sommer diesen Jahres gefallen, sagte Thomas Bärsch, Geschäftsführender Redakteur der "SZ", gegenüber presseclub-dresden.de. Damit reagiert die Zeitung auf Studien des Instituts für Kommunikationswissenschaften (IfK) der TU Dresden. "Wir sind ...

“Twit’n’Roll”-Radio: interaktives Webradio aus Dresden

Von 0 ,

Es ist Mittwoch, 20.30 Uhr. Die beiden Dresdner Thomas Goltz (Twittername: @goltzi) und Stephan Böhlig (@boehler) sitzen vor zwei Mikrofonen in einem kleinen Büro in der Neustadt. "Sorry, das sieht alles ziemlich unordentlich hier aus", entschuldigt sich Böhlig. Auf dem Boden liegen Flyer, Zettel, Stifte. Ein normales, chaotisches Zimmer, könnte man meinen. Das ist es aber ...

Landtagswahl Sachsen: erstes Fazit zum Internet-Wahlkampf

Von 1 , , , ,

Sicherlich niemals zuvor hat das Internet in einem Landtags-Wahlkampf eine so große Rolle gespielt wie bei den vergangenen Wahlen. Twitternde Politiker, interaktive Wahlkampf-Kampagnen und Videos auf Youtube – die sächsischen Parteien haben einigen Aufwand betrieben. Dennoch: So richtig Wirkung scheinen die Internet-Aktivitäten für die Parteien nicht entwickelt zu haben. (mehr …)

ZDF-Landesstudio: Natalie Steger neue Leiterin

Von 0

Neue Verantwortliche für die ZDF-Berichterstattung aus Sachsen: Natalie Steger hat Thomas Euting als Leiter des Landesstudios Sachsen abgelöst. Steger arbeitet schon seit 1997 für das ZDF, berichtete in der Zwischenzeit für Sendungen wie "hallo Deutschland" oder "ZDF reporter" unter anderem aus Brüssel und nach der Tsunami-Katastrophe aus Thailand. "Sachsen ist deshalb spannend, weil das Bundesland fast ...

Finanzkrise trifft MDR: Sender “zockte” mit TV-Gebühren (Nachtrag: Stellungnahme des MDR)

Von 1 , ,

Der MDR hat über Jahre hinweg Hunderte Millionen Euro als Rücklagen in Wertpapieren angelegt. Zwischen 1994 und 1999 legte der Sender insgesamt sieben Spezialfonds an, schreibt heute die "Bild"-Zeitung unter dem Titel "MDR verzockt unsere Rundfunkgebühren". Auch die "Mopo" berichtet groß (leider nicht online). Hintergrund für die Berichterstattung ist ein Bericht des Landesrechnungshofes Sachsen. Demnach ist ...

Recent Comments by rno

    No comments by rno yet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen