„Koalitionspoker“: MDR veröffentlicht Online-Spiel zur Landtagswahl

Von 0 , , , ,

„Stellen Sie sich vor, es ist der Tag nach der Landtagswahl. Die Wahlergebnisse stehen fest. Doch die richtige Arbeit beginnt erst jetzt!“

Mit diesem Satz beginnt das Online-Spiel, dass sich seit dem 1. August hinter der Website www.mdr-koalitionspoker.de verbirgt. Der Clou: Die Koalitionsverhandlungen führen die Spieler*innen selber.

Medien im Wahlkampf: Ausgewogen, aber nicht umfassend

Von 0 , , , ,

In Wahlkampfzeiten sind die Medien für die Demokratie besonders wichtig. Rundfunk und Presse berichten dabei planvoll und neutral. Viele Menschen finden sich jedoch in den Themen nicht wieder. Text: Alexander Laboda Hinweis: Dieser Text ist zuerst in FUNKTURM Nr. 10 im Juni 2019 erschienen. Franko Loddo kommt mit dem Fahrrad zum Termin. Und als er sich kurz darauf ...

Medienbildung: Wer macht’s? – Diskussion am 14.2.19 in Leipzig

Terminhinweis: Eine gute Medienbildung schon im jungen Alter ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Doch wer ist dafür verantwortlich, dass Schulkinder eine gute Medienbildung bekommen: die Schule oder das Elternhaus? Genau um diese Frage geht es bei einer Podiumsdiskussion, die am 14.2.19 in Leipzig veranstaltet wird. Die Diskussion ist der Abschluss einer Projektwoche an der Leipziger ...

Sachsen sucht die Sonntagsfrage!

Normalerweise bemühen wir uns sehr, nicht an der Verbreitung von Gerüchten mitzuwirken – heute machen wir aber mal eine Ausnahme. Denn die Geschichte zeigt wunderbar, wie im Politikbetrieb manchmal Aufregung "um nichts"* (*vermutlich) entsteht: Wäre am Sonntag Wahl... Vergangene Woche (16.-20.4.2018) sorgte die Information, es gäbe eine aktuelle Abfrage der Wählerstimmung für den Freistaat (eine Sonntagsfrage: "Wäre am ...

SMWK jetzt mit Facebook-Fanpage // Sachsens Ministerien in Social-Media

Das Sächsische Staatsministerium für Kunst und Wissenschaft (SMWK) ist seit Anfang Januar mit einer eigenen Seite bei Facebook vertreten. In einer Pressemitteilung vom 5.1.2018 ist Ministerin Eva-Maria Stange (SPD) zitiert: "Zum einen möchten wir auch auf Facebook darüber informieren, was in den beiden spannenden Bereichen Forschung und Wissenschaft sowie Kunst und Kultur in Sachsen Neues, Interessantes und Wissenswertes passiert. ...

Flurschelte: Eine kleine Politikstunde für BILD Dresden

Von 1 , , , ,

Liebe BILD Dresden, in der heutigen Ausgabe eurer Zeitung lautet eine Schlagzeile: "Regierung beschließt Schulsozialarbeiter" Im ersten Satz der Meldung heißt es da: "Der Landtag hat gestern das neue Schulgesetz beschlossen." Da haut doch irgendwas nicht hin, findet ihr nicht auch? Wer hat denn nun die Einführung der Schulsozialarbeiter beschlossen? Da das alles ganz schön kompliziert ist, erklären wir euch ...

Es kann losgehen! Das Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft erhält Finanzierung durch SAB

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen hat von der Sächsischen Aufbaubank eine Anschubfinanzierung erhalten und kann umgehend mit dem Aufbau des seit langem geplanten Sächsischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft beginnen. (Vgl. Flurfunk vom 3.2.2016: „Sachsen bekommt Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft“) Aufgabe des Zentrums wird es sein, zahlreiche Maßnahmen in den Bereichen Vernetzung, Qualifizierung, ...

Aline Fiedler: „Ich denke dabei an eine notwendige Bestands- und Entwicklungsgarantie“

Von 0 , , , ,

Sollte das Sächsische Privatrundfunkgesetz (SächsPRG) geändert werden? Den Änderungsantrag der Linken haben wir zum Anlass genommen, drei sächsische Medienpolitiker zu befragen: Falk Neubert (Die Linke), Aline Fiedler (CDU) und Dirk Panter (SPD). Infos über den Änderungsantrag und die August gelaufene Anhörung finden sich in unserer Meldung vom 15.8.2016: "Anhörung im Landtag: Linke fordern Stärkung der SLM-Versammlung". Die Hintergründe zum Antrag hat Falk ...

Sachsen fördert Kultur- und Kreativwirtschaft mit 2,5 Millionen Euro

Im Februar 2016 hatte es der Sächsische Landtag auf Antrag der Regierungsparteien CDU und SPD beschlossen: Sachsen bekommt ein selbstorganisiertes Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (vgl. flurfunk-dresden.de, 3.2.2016: "Sachsen bekommt Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft"). Nun hat auch das Kabinett sich auf die Einrichtung eines solchen Zentrums verständigt. Das zuständige Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit ...

Sachsen bekommt Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft

Sachsen bekommt ein selbstorganisiertes Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft. Einen entsprechenden Antrag der den Regierungsparteien CDU und SPD hat heute der Sächsische Landtag beschlossen. Die Planungen sehen vor, den Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. noch im ersten Halbjahr 2016 mit der Umsetzung des Zentrums zu beauftragen. Der Verband hatte sich im August 2015 gegründet (vgl. Flurfunk vom ...

Lügenblogger bei Lügenpresse: Flurfunk bei ZAPP

Von 13 , , , ,

Achtung, TV-Hinweis mit Eigenwerbung: Das NDR-Medienmagazin ZAPP hat sich mit dem "Lügenpresse"-Flugblatt beschäftigt, über das wir neulich berichtet haben (vgl. Flurfunk vom 16.9.2015: "Mit Lügen gegen 'Lügenpresse': Anonyme Postwurfsendung warnt vor 'SZ' und 'DNN'"). Dabei hat mich das ZAPP-Team zur Pegida-Demonstration am Montagabend gebeten und mit mir am Rande einige O-Töne aufgenommen. Die Athmosphäre, die dort herrscht, sobald die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen