IVW-Zeitungsauflagen I/2015: Seriös gewinnt im Einzelverkauf, Boulevard verliert

Die verkauften Auflagen der sächsischen Zeitungen im 1. Quartal 2015, Quelle: ivw.de. Okay, auf den ersten Blick sieht alles wie immer aus: Bei den verkauften Auflagen des ersten Quartals 2015 (IVW I/2015) müssen sämtliche Tageszeitungen in Sachsen Einbußen hinnehmen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stehen – wie in den letzten Jahren eigentlich immer – lauter Minuszeichen. Allerdings fallen zwei ...

„Einem reicht’s jetzt“ – zum „Mopo“-Bericht über das FB-Profil des Ministerpräsidenten

Ausriss des "Mopo"-Berichts vom 9.4.2015 Die "Morgenpost Sachsen" meldet heute (9.4.2015), Ministerpräsident Stanislaw Tillich habe sein Facebook-Profil "vorübergehend still gelegt". In einem großen Bericht in der Zeitung (s. Foto) und online bei Mopo24.de heißt es: "Beschimpft, bedroht, beleidigt: Politiker werden in Sachsen immer mehr zur Zielscheibe. Auch Ministerpräsident Tillich (55, CDU). Er hat seine Facebook-Seite vorübergehend ...

Ohne viele Worte: Effektive Foto-Recherche

Von 1 , ,

Die bei der "Morgenpost Sachsen" haben es raus: Weil wahrscheinlich kein gutes Bildmaterial von der Eröffnung des Küchenstudios vorhanden war, hat man kurzerhand auf die Fotos aus der Anzeige zurückgegriffen. Wir aber fragen uns: Warum habt ihr das vierte Foto aus der Anzeige nicht auch noch eingebaut? Und, werte Kollegen, hättet Ihr die Anzeige nicht wenigstens ...

„Morgenpost Sachsen“: Dana Peter wird stellvertretende Chefredakteurin

Dana Peter Weitere Verstärkung in der Chefredaktion der "Morgenpost Sachsen": Dana Peter, 35, rückt als stellvertretende Chefredakteurin in die Führungriege ein. Sie wirkte bislang als Chefin vom Dienst bei der "Morgenpost Sachsen". Ihre Funktion übernimmt künftig Conrad Clausing, 36. Er arbeitet seit 2008 als Systembetreuer bei der "Morgenpost" und "erweitert nun seinen Aufgabenbereich", wie in einer Mitteilung ...

„Morgenpost Sachsen“: spielerdesmonats.de als erster Vorbote des Online-Auftritts

"Mopo Dresden" vom 1.8.2014, S. 19 Die sächsische "Morgenpost" lässt online schon mal was blicken: Wie auf Seite 19 in der heutigen Dresden-Ausgabe (1.8.2014) zu lesen ist, können Nutzer jetzt unter spielerdesmonats.de ihren Lieblings-Dynamo-Spieler des Monats wählen (s. Foto). Auch die nicht so online-affine Leserschaft des Blattes kann mitbestimmen: per Coupon zum Ausschneiden oder per E-Mail. Der ...

Von „BILD“ zu „Mopo“: Sebastian Günther wird stellvertretender Chefredakteur und Online-Chef

Sebastian Günther Ist das der Anfang vom Aderlass bei "BILD Ostdeutschland"? Nach Flurfunk-Dresden-Informationen wechselt Sebastian Günther, bislang Leiter Regio Ost bei BILD Online, zur "Morgenpost Sachsen". Dort wird er ab Anfang September als Online-Chef im Range eines stellvertretenden Chefredakteurs antreten. Online-Inhalte bei der "Morgenpost Sachsen"? Moment, da war doch noch was... richtig: nichts! Die "Mopo Sachsen" dürfte eine der letzten ...

DD+V-Betriebsrat zum Madsack-Stellenabbau: „phantasielos“

Ausriss aus der Solidaritätsbekundung des DD+V-Gesamtbetriebsrates an die Kollegen von der Konkurrenz. Der Ausschnitt ist mit dem Original-Brief (als PDF) verlinkt. Der Gesamtbetriebsrat der DD+V-Mediengruppe (u.a. "Sächsische Zeitung" und "Morgenpost Sachsen") hat den Mitarbeitern der Madsack-Zeitungen "Dresdner Neueste Nachrichten" und "Leipziger Volkszeitung" mit einem Schreiben seine Solidarität ausgesprochen. Anlass ist der in der in dieser Woche bekannt ...

„Morgenpost Sachsen“: Robert Kuhne wird neuer Chefredakteur

Robert Kuhne, neuer Chefredakteur der "Morgenpost Sachsen" Was für ein Coup für die DD+V: Robert Kuhne, langjähriger Redaktionsleiter "BILD Ostdeutschland", ist seit Anfang Mai neuer Chefredakteur der "Morgenpost Sachsen" ("Morgenpost Dresden", "Morgenpost Chemnitz", "Morgenpost am Sonntag"). Das ist heute (2.5.2014) den Mitarbeitern mitgeteilt worden. Kuhne folgt auf Peter Rzepus, 61, der die "Morgenpost" insgesamt 15 Jahre lang leitete. Kuhne ist 44 Jahre alt und gebürtiger Dresdner. ...

Rückblick, zweiter Teil: Die Höhe- und Tiefpunkte des Medienjahres 2013

War da nicht noch was? Genau, der zweite, subjektive Teil unseres Jahresrückblicks fehlt noch. Tradition halt. Denn wie die Vorjahre (2012, 2011, 2010) hat auch 2013 eine subjektive Rückschau von uns verdient. Wer ihn verpasst hat, den ersten Teil unseres Jahresrückblicks (inklusive Zugriffszahlen) finden Sie hier: “Die 20 meistgeklickten Beiträge bei Flurfunk Dresden im Jahr 2013“. Warum ...

DD+V verkauft WVD („Wochenspiegel Sachsen“) an „Freie Presse“ und Weiss-Gruppe

Screenshot von der WVD-Startseite. Eigentümerwechsel: Das Dresdner Drucks- und Verlagshaus DD+V (u.a. "Sächsische Zeitung" und "Morgenpost Sachsen") verkauft seine Anteile an der WVD Mediengruppe in Chemnitz an die Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG (Mutterhaus der "Freien Presse") und die Weiss-Gruppe. Zumindest liegt eine entsprechende Anmeldung beim Kartellamt und wartet dort auf Zustimmung. Die WVD-Mediengruppe ist das zweitgrößte Verlagshaus ...

Ohne viele Worte: Lesen die da so langsam?

Von 4 , ,

Sex sells - schon klar. Aber den Verlauf und -kauf dieses "Sex"-Themas finden wir so bemerkenswert, dass wir ihn gleich einmal dokumentieren müssen. Es geht um die fünfteilige Doku "Make Love", die ab 3.11.2013 im MDR-Programm sonntags zu sehen und vom Heimatsender mitproduziert worden ist. Die Dokumentation bekommt derzeit viel Aufmerksamkeit von Print-Kollegen, offenbar besteht da ...

Carsten Dietmann, DD+V: „Unsere Redaktionen sind nicht käuflich.“

Von 0 , , , ,

Außenansicht der Ostraallee, Sitz von "Sächsischer Zeitung" und "Morgenpost Dresden" Wie reagiert der größte Zeitungsverlag am Platze auf den Medienwandel? Wie lange trägt das Geschäftsmodell "gedruckte Zeitung" noch? Die DD+V-Mediengruppe, auch bekannt als Dresdner Druck- und Verlagshaus, ist als Herausgeberin der "Sächsischen Zeitung" und der "Morgenpost Sachsen" das größte Zeitungshaus hier in Dresden. Schon länger fällt ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen