Recent Posts by owy

Gastkommentar: Heiko Hilker zur Rechnungshof-Rüge an die SLM

Von 0

Der folgende Beitrag stammt aus dem Blog des Landtagsabgeordneten und Medienpolitikers Heiko Hilker (heiko-hilker.de) und ist dort unter der Überschrift "Gebührenverschwendung bei der SLM: Kontrolle und klare Auflagen gefordert" erschienen: "Die Sächsische Landesmedienanstalt (SLM) hat 23 Mitarbeiter. Die Personalkosten liegen bei fast 1,3 Mio. Euro und binden fast einen Viertel des Etats. Die SLM verfügte zum ...

Korruptionsaffäre: insgesamt 17 Verfahren gegen Journalisten

Von 0 No tags

Insgesamt 17 Ermittlungsverfahren gegen Journalisten gab es im Rahmen der sogenannten Korruptionsaffäre. Das hat eine Anfrage der Grünen-Landtagsfraktion an das Justizministerium ergeben. Unter der Überschrift "17 Verfahren gegen Journalisten" heißt es in der "Sächsischen Zeitung" vom Dienstag: "Dabei ging es unter anderem um üble Nachrede, Verleumdung, Beleidigung und Verletzung von Dienstgeheimnissen. Sieben Verfahren sind eingestellt worden. ...

DMG/DWT: Stadtvermarktung künftig auf vier Säulen

Von 0 ,

Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert hat gestern vor Vertretern der Tourismusbranche das neue Konzept zur Vermarktung der Stadt Dresden vorgestellt. Die strategische Vermarktung durch die neue Gesellschaft Dresden Marketing GmbH (DMG) ruht nach seinen Vorstellungen künftig auf vier Säulen, schreibt die "Sächsische Zeitung" unter dem Titel "Hilbert will mehr Mitarbeiter für neue Tourismus-Firma": "Laut neuem Konzept zur nationalen ...

Mitteldeutscher Presseclub: „Heiße Kartoffel“ an Akteure des Herbst ’89

Von 0 ,

Der Mitteldeutsche Presseclub hat seine Auszeichnung "Heiße Kartoffel" an die Leipziger Akteure des Herbst 1989 verliehen. Mit der Verleihung des "mitteldeutschen Kommunikations- und Wirtschaftspreises" leutet der Leipziger Verein damit medienwirksam das Jahr zum zwanzigjährigen Jubiläum des Mauerfalls ein. Konkret haben die damaligen Sprecher des Neuen Forums Michael Arnold, Jochen Läßig, Petra Lux, Edgar Dusdal, Rainer Pietsch, ...

SLM: Alle UKW-Lizenzen in Sachsen bis 2014 verlängert

Von 0

Ein Gesetz reicht nicht, um neue technische Standards durchsetzen - diese Erfahrung macht gerade der Freistaat Sachsen. Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für Medien hat auf seiner Sitzung am 17. November notgedrungen beschlossen, allen sächsischen Radiosendern die Lizenz für die terrestrische Ausstrahlung (also analog und über Antenne) bis 2014 zu verlängern. Hintergrund ist das im Mai ...

Nach der DWT-Pleite: Dresden Marketinggesellschaft bekommt Beirat

Von 1 ,

Die neue städtische Tochter Dresden Marketinggesellschaft DMG, die aus der Pleite gegangenen städtischen Dresden Werbung und Tourismus GmbH hervorgeht, hat künftig einen Beirat aus Touristik-Branchenvertretern. Das schreibt die "Sächsische Zeitung" in ihrer heutigen Ausgabe unter der Überschrift: "DWT soll zerstückelt werden". Der Beirat kommt auf Vorschlag der Branchenvertreter zustande; derzeit führt das Rathaus mit den ...

Vorgestellt: der Weihnachtsmarkt-Blog aus Annaberg-Buchholz

Von 4 No tags

Das ist mal ein schrägesungewöhnliches Konzept: In Annaberg-Buchholz haben "mehrere Unternehmer" den "Weihnachtsmarkt-Blog" gestartet. Das wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas absurd, hat aber als Idee irgendwie Charme. Vielleicht auch nur, weil es zwei Welten verbinden will, die bislang eigentlich wenig miteinander zu tun haben. Daher sei der Blog hier kurz vorgestellt: (mehr …)

Bekannte Stimmen bei Radio Dresden

Von 0

Gleich zwei "bekannte" Stimmen on Air meldet Radio Dresden: Lydia Haschke, eine der Sängerinnen der "Medlz", meldet ab sofort am Wochenende das Wetter bei dem Lokalradio. Sie singt seit neun Jahren in der bekannten Dresdner A-capella-Band (einst als Nonets gegründet), die im Dezember ihr neues Album vorstellen. Zurück am Mikrofon ist außerdem Claudia Heidler, ihre Stimme dürfte ...

„SZ“: Rechnungshof rügt Landesmedienanstalt SLM

Von 0 ,

Exklusive Meldung der "Sächsischen Zeitung": Der Landesrechnungshof wirft der Sächsischen Landesmedienanstalt SLM "Verschwendung und unsachgemäß hohe Personalausgaben" vor. In der Kritik stehen die hohen Aufwandspauschalen für den Medienrat, der hohe Haustarif sowie der Kauf von Gemälden und technisch aufwendig ausgestatten Dienstwagen. Außerdem störe sich der Landesrechnungshof laut "SZ" an den Ausgaben und Strukturen der SAEKs ...

„Bravo“: einstweilige Verfügung gegen „Spiesser“ (Nachtrag: 1.12.2008)

Von 0

Die Bauer-Verlagsgruppe (u.a. "Bravo") hat gegen "Spiesser" eine einstweilige Verfügung erwirkt, um die aktuelle Werbung der Jugendzeitschrift aus Dresden zu stoppen. Darin wirbt die Spiesser GmbH damit, laut IVW II/2008 "Deutschlands auflagenstärkste Jugendzeitschrift" zu sein. Das scheint der Konkurrenz aus München im Wettstreit um Anzeigenkunden nicht ganz zu passen. (mehr …)

„DNN“: Streit um „Zeit“-Anzeige der Stadtverwaltung

Von 1 ,

Eine Werbeanzeige der Stadtverwaltung in der Wochenzeitung "Zeit" hat in der Stadt für erheblichen Unmut gesorgt. Die viertelseitige Anzeige war am 30. Oktober in einer Sonderbeilage der "Zeit" zum Thema "Unesco-Welterbestätten in Deutschland" erschienen; die Stadt hatte dafür 7.100 Euro bezahlt. Nach Darstellung des Blogs "Bürgerbegehren: 'Welterbe erhalten - Tunnel bauen'" berichtete die "DNN" am 5. ...

Video: Was ist ein Podcast, was ein Social Network?

Von 0 No tags

Der Dienstleister Madsack Medienlab hat zwei Videos produziert, in denen der Medienwandel rund um Handy und Internet (Video 1) und Begriffe wie Podcast und Social Network (Video 2) recht anschaulich und knackig erklärt werden. Gerade vor dem Hintergrund, dass das Web 2.0 in Dresdens Medienhäusern bislang nur sehr begrenzt Einzug gehalten hat, zeigen wir hier die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen