Lesehinweis zu #Lügenpresse: „Die Pressefreiheit ist in Gefahr“

Von 1 , , ,

Einen sehr lesenswerten Kommentar zum Thema "Pressefreiheit und Lügenpresse" hat Uta Deckow, Leiterin des Politik-Desk im MDR Landesfunkhaus Sachsen, auf mdr.de veröffentlicht. Anlass für den Kommentar: Die zunehmende Bedrohung von Journalisten bei Veranstaltungen wie Pegida. Erst am Wochenende war eine MDR-Mitarbeiterin bei einer Demonstration in Sebnitz bedroht worden. In ihrem Kommentar vom 5.10.2015 findet Uta Deckow treffende Worte: "Pressefreiheit reicht ...

Lügenblogger bei Lügenpresse: Flurfunk bei ZAPP

Von 13 , , , ,

Achtung, TV-Hinweis mit Eigenwerbung: Das NDR-Medienmagazin ZAPP hat sich mit dem "Lügenpresse"-Flugblatt beschäftigt, über das wir neulich berichtet haben (vgl. Flurfunk vom 16.9.2015: "Mit Lügen gegen 'Lügenpresse': Anonyme Postwurfsendung warnt vor 'SZ' und 'DNN'"). Dabei hat mich das ZAPP-Team zur Pegida-Demonstration am Montagabend gebeten und mit mir am Rande einige O-Töne aufgenommen. Die Athmosphäre, die dort herrscht, sobald die ...

Überraschung bei den IVW-News-Top 50: „mopo24“ vor „sz-online“

Gestern (8.9.2015) bei den Kollegen von Meedia gefunden (Danke an den Hinweisgeber in unserer Facebook-Timeline!): die aktuellen Zahlen der  IVW-News-Top 50 für den Monat August. Das Interessante daran: Die Onlineportale Mopo24.de und SZ-online.de haben zahlenmäßig mächtig zugelegt und dürfen sich gegenüber dem Vormonat um einen fetten Visitzuwachs von 21,7 Prozent (mopo24.de) und 27,1 Prozent (sz-online.de) ...

Netzfundstück: Lülülülülülülügenpresse…

Von 0 , , ,

Sie kennen diesen tollen Song des Bäckerhandwerks? Nicht ganz die gleiche Liga, aber doch auch sehr hörenswert ist das jüngst erschienene Gegenstück für die Medienbranche die Medienbranchen-Hasser: "Wenn Geert Wilders singen könnte..." Komponiert und veröffentlicht hat das Stück WDR2. Das Ergebnis hören Sie hier. Wir empfehlen: unbedingt bis zum Refrain hören! Aber Achtung: Ohrwurmpotential!

Lüüüschnbressäää – Pegida-Bingo für Journalisten

Von 1 , ,

Immer wieder Montags, immer wieder Pegida: Flurfunk-dresden.de hat Mitleid mit den vielen Journalisten-Kollegen, die sich bereits zum 21. Mal in Dresden am Montagabend unters Volk mischen müssen, um neues Futter für die böse Lügenpresse zu liefern. Wir wissen: Als Journalist auf der Pegida-Demo hat man wirklich nichts zu lachen. Was sich Medienvertreter da schon alles anhören ...

Termin: Lügen haben kurze Beine? Über Medienwirkung und Medienkonsum

Terminhinweis: Spricht eigentlich noch irgendjemand über dieses Thema "Lügenpresse"? Sie wissen schon, was die Pegida-"Spaziergänger" immer brüllen... (Hinweis am Rande: Dieses Mopo24.de-Video bei Facebook zeigt ganz eindrucksvoll, was gemeint ist). Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat noch nicht aufgegeben und in ihrer Reihe "Pegida hinterfragen" einen entsprechenden Termin angesetzt. Titel der Veranstaltung: "Lügen haben kurze Beine? Über Medienwirkung und Medienkonsum". Als ...

Ohne viele Worte: Politiker sind doch auch Bürger!

Das mal vorweg: Wir wollen hier sicher nicht die AfD verteidigen oder unterstützen... oder die LINKE dissen... und sicher nicht einstimmen ins völlig übertriebene Medienbashing unter dem Stichwort "Lügenpresse" - schon gar nicht bei der "Sächsischen Zeitung", da wären andere eigentlich zuerst dran. Und, zugegeben, der nun folgende Vergleich hinkt – vor allem, was die Dimensionen betrifft. ...

Lesehinweis: Haben erst die Medien Pegida groß gemacht?

Von 2 , , ,

Lesehinweis: Schon der erste Absatz dieses Gastbeitrages auf sueddeutsche.de stellt eine Frage, die ebenfalls unbedingt noch diskutiert werden sollte: Hat erst die Medienberichterstattung Pegida "so groß" gemacht? Wörtlich heißt es da: "Was war da eigentlich los in den letzten Wochen? Mit etwas Abstand reibt man sich wie nach einem Fiebertraum ungläubig die Augen. Die Aufmerksamkeit, die den ...

#Lügenpresse: Was noch diskutiert werden könnte…

Von 2 , ,

Heute mal ein Beitrag in Ich-Form: Ich bin einigermaßen überwältigt und auch überrascht über die Ressonanz und das Feedback auf mein Live-Blog zur IfK-Veranstaltung gestern (vgl. Flurfunk vom 28.1.2015: "#Lügenpresse: Live-Blog vom #IfK-Praxisforum"). Dutzende Tweets, Verlinkungen, Whats-App- und SMS-Nachrichten mit Dankesworten... Krass. Das Thema beschäftigt offenbar sehr viele Menschen. Glückwunsch also an das Institut für Kommunikationswissenschaft für die ...

#Lügenpresse: Live-Blog vom #IfK-Praxisforum

Auf den folgenden Zeilen finden Sie unsere Notizen zum IfK-Praxisforum "Was ist dran am Vorwurf der 'Lügenpresse'?" (vgl. den Flurfunk-Terminhinweis vom 12.1.2015) vom 28.1.2015 im CentrumsTheater Dresden. Veranstalter war das Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden. Die Entscheidung, live zu bloggen, fiel ziemlich spontan und nachdem sich doch eine ganze Reihe (zu viele) Tweets und FB-Postings gesammelt hatten. ...

Video-Hinweis: Pegida und die Journalisten

Videohinweis: Der MDR-Sachsenspiegel hat am 13.1.2015 einen Beitrag über die Arbeit von Journalisten im Umfeld der Pegida-Demonstrationen gesendet. Darin wird von mehreren Vorfällen berichtet, bei denen Pegida-Ordner oder -Anhänger die Arbeit von Journalisten behindert haben. Auch werden massive Drohungen gegenüber Journalisten dokumentiert. Der Beitrag ist in der MDR-Mediathek zu sehen, Titel: "Ton gegenüber Journalisten wird härter". Screenshot von MDR.de/sachsenspiegel. Das Foto ist verlinkt: Drauf ...

Terminhinweis: Was ist dran am Vorwurf der „Lügenpresse“?

Achtung, aufgrund der großen Nachfrage ändert sich der Veranstaltungsort! Der Termin findet jetzt im Centrum Theater, Trompeterstraße 4 ( Centrum Galerie Dresden),  01067 Dresden statt. Hier finden Sie unsere ursprüngliche Meldung: Terminhinweis: Das Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der TU Dresden lädt am 28.1.2015 zur Podiumsdiskussion zum Thema "Lügenpresse". Konkret lautet der Titel der Veranstaltung: "Was ist dran am Vorwurf der 'Lügenpresse'? (mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen