“Lausitzer Rundschau” bringt “Lausitz am Sonntag”

Eine Meldung aus der Nachbarschaft: Die "Lausitzer Rundschau" hat ihren wöchentlichen Gratis-Ableger "LR-Woche" quasi neu erfunden. Der Titel heißt ab sofort "Lausitz am Sonntag" und wechselt den Erscheinungstag vom Donnerstag auf den Sonntag. Verbreitungsgebiete sind der Raum Cottbus und der Landkreis Spree-Neiße. Der Branchendienst kress.de schreibt: "Redaktionell will der Titel mit aktueller Berichterstattung und großem Fußballteil ...

DWT-Pleite: Hilbert und Coulin weiter in der Kritik

Von 0 , , ,

Die Fast-Pleite der städtischen Dresden Tourismus und Werbung GmbH sorgt in der Stadt für Unmut: Während die Opposition weiterhin den Rücktritt von Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert und die Demission von DWT-Geschäftsführerin Yvonne Coulin fordert, stellt sich der Vorsitzende des Vereins Dresdner Hotels vor die beiden. Gleichzeitig ist der Vorwurf der "Vetternwirtschaft" gegen Hilbert laut geworden, der ...

Hitradio RTL: Uwe Schneider neuer Programmdirektor

Uwe Schneider verantwortet ab sofort alle Radioprogramme der BCS Broadcast Sachsen und ist damit jetzt auch Programmdirektor von Hitradio RTL Sachsen. Bislang war Schneider verantwortlich für die Inhalte der sechs sächsischen Lokalradios (u.a. Radio Dresden, Radio Leipzig, Radio Chemnitz). Bereits seit März 2008 hatte Schneider das Programm von Hitradio RTL kommissarisch geleitet. Die Position war ...

„Spiesser“: Gunter Leinhoss jetzt Verlagsleiter

Von 0

Jede Menge Personalien bei "Spiesser - die Jugendzeitschrift" meldet der Branchendienst "Horizont": Gunter Leinhoss, ursprünglich Verkaufsleiter, ist zum Verlagsleiter aufgestiegen. Die Position der Verkaufsleitung übernimmt Romy Rock, die erst vor kurzem zur stellvertretenden Verkaufsleiterin neben Anja Neufert aufgestiegen war. (mehr …)

DWT-Abwicklung: Bleibt Coulin Geschäftsführerin?

Von 0

Die Krise um die in Finanznot geratene Dresden Werbung und Tourismus GmbH kostet die Stadt voraussichtlich 2,7 Mio Euro. Das schreibt heute die "Sächsische Zeitung". Allein 2,1 Mio Euro fließen dabei in die sozialverträgliche Abwicklung der 47 Mitarbeiter, die nicht gehalten werden können. Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann sagte laut der Zeitung: "Eine Insolvenz wolle und könne ...

DWT: Umbau soll vor Pleite retten

Von 1

Die Dresden Werbung und Tourismus GmbH steht offenbar vor der Pleite. Laut Berichten von MDR und Dresden Fernsehen soll die DWT ihre Arbeit in der bisherigen Form nicht fortsetzen, 47 Mitarbeiter müssen das Unternehmen verlassen. Der Rettungsplan, der bereits von Geschäftsführung und Betriebsrat abgesegnet sei, sieht die Gründung einer neuen GmbH vor, die sich ausschließlich um ...

„Ossis seien anders“: Medienmarkt Ost in „Spiegel“ und „Süddeutsche“ (Update: 6.10.2008)

Von 2 , , , ,

Gleich zwei Geschichten in überregionalen Medien widmen sich diese Tage dem Phänomen, dass der Medienmarkt im Osten offenbar losgelöst vom sonstigen bundesweiten Mediengeschäft funktioniert. Der "Spiegel" versucht unter dem Titel "Die Mauer in den Medien" die Frage zu klären, warum westdeutsche Zeitungen und Zeitschriften sowie ARD und ZDF im Osten kaum Leser finden. Die "Süddeutsche ...

Dresden Fernsehen: Anja Herrmann übernimmt Studioleitung

Dresden Fernsehen bekommt erstmals eine Studioleiterin: Künftig steht Anja Herrmann, 28, im Bereich Verkauf und Marketing an der Spitze des Senders und vertritt und entlastet damit Geschäftsführer René Falkner. Herrmann hat 2003 in Chemnitz ihr Studium der Medienkommunikation erfolgreich abgeschlossen und war zuletzt regelmäßig bei Chemnitz Fernsehen auf dem Bildschirm zu sehen. (mehr …)

Kommentar: Landtag verschenkt Möglichkeiten im Internet

Von 0

Der Landtag könnte seine neue Möglichkeit der Live-Übertragung aus dem Plenarsaal konsequenter nutzen: Zur Stunde läuft eine Festveranstaltung zum Tag der deutschen Einheit. Festredner ist Klaus Töpfer, ehemaliger Bundesumweltminister, erwartet werden 350 geladene Gäste. Auch Ministerpräsident Stanislaw Tillich spricht ein Grußwort. Das gemeine Volk muss allerdings am Vormittag draußen bleiben - erst ab 14 Uhr ...

Deutscher Historikertag mit Grußwort von gestern

Von 0

Mit einer kleinen Panne beginnt der Deutsche Historikertag diese Stunden in Dresden: Im offiziellen Programmheft (im Netz als PDF zu finden) werden die Teilnehmer von Georg Milbradt in seiner Funktion als Ministerpräsident Sachsen begrüßt. Milbradt? Richtig, der ist bekanntlich seit mehreren Monaten nicht mehr in Amt und Würden. Offenbar haben es die Historiker verschlafen, den Text ...

Mügeln: Schläge nach ARD-Dokumentation?

Die "Oschatzer Allgemeine Zeitung" hat über einen erneuten Vorfall in Mügeln (bei Oschatz) berichtet. Demnach ist ein 35-Jähriger Mann am Wochenende zusammen geschlagen worden, vermutlich weil er in der ARD-Dokumentation "Der Tag, als der Mob die Inder hetzte" Aussagen gemacht hatte. Die Dokumentation war am 17. September ausgestrahlt worden. Die "Leipziger Volkszeitung" schreibt: (mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen