Deutscher Historikertag mit Grußwort von gestern

Von 0

Mit einer kleinen Panne beginnt der Deutsche Historikertag diese Stunden in Dresden: Im offiziellen Programmheft (im Netz als PDF zu finden) werden die Teilnehmer von Georg Milbradt in seiner Funktion als Ministerpräsident Sachsen begrüßt. Milbradt? Richtig, der ist bekanntlich seit mehreren Monaten nicht mehr in Amt und Würden. Offenbar haben es die Historiker verschlafen, den Text ...

Mügeln: Schläge nach ARD-Dokumentation?

Die "Oschatzer Allgemeine Zeitung" hat über einen erneuten Vorfall in Mügeln (bei Oschatz) berichtet. Demnach ist ein 35-Jähriger Mann am Wochenende zusammen geschlagen worden, vermutlich weil er in der ARD-Dokumentation "Der Tag, als der Mob die Inder hetzte" Aussagen gemacht hatte. Die Dokumentation war am 17. September ausgestrahlt worden. Die "Leipziger Volkszeitung" schreibt: (mehr …)

Radio Teddy bald auf UKW in Sachsen?

Von 0 ,

Hitradio RTL Sachsen sendet künftig Sonntags zwischen 9 und 10 Uhr eine Sendung aus dem Programm des Kinderradios Teddy. Der Blog farbfernsehen.tv interpretiert die Meldung so, dass damit wohl die Verbreitung von Radio Teddy via UKW in Sachsen vorbereitet werden soll. Zitat: "Ohne politische Notwendigkeit wird allerdings kein Radiomacher freiwillig sein Format für Kinderradio aufbrechen." Reine Spekulation ...

Bürgermedienpreis für Schüler aus Dresden und Plauen

Von 0

Der Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2008 für Bürgermedien ist am Freitag in Halle verliehen worden. Dabei gewannen Schüler aus Dresden und Plauen in der Kategorie "Experiment Fernsehen" einen Preis. Auch der Hörfunkpreis in der Kategorie "Experiment" ging nach Sachsen: Wiebke Wolter von Radio Mephisto Leipzig erhielt für ihren Beitrag zum 200. Geburtstag von Goethes Faust eine Auszeichnung. Den ...

„Es sind blühende Landschaften“

Von 1

Lesetipp: "Focus"-Autor Josef Seitz hat Radebeul einen Besuch abgestattet. Herausgekommen ist eine umfangreiche und eindrucksvolle Reportage über das "Bessergestelltenbiotop" an der Elbe mit der "ersten Rolls-Royce-Vertretung im Osten". Zitat: "250 Millionäre sollen sich heute eingerichtet haben, woher die Zahl kommt, weiß keiner genau. Doch jeder sieht: je höher am Weinberg, desto ranghöher im Status." Die große Focus-Reportage ...

Frank Viereckl verlässt Leipzig Fernsehen

Von 0 , ,

Nun hat der Verkauf von Studio Leipzig an Sachsen Fernsehen wohl doch personelle Konsequenzen: Der bisherige Chefredakteur und Geschäftsführer Frank Viereckl, der eigentlich als Studioleiter übernommen werden sollte, schmeißt nach eigener Darstellung hin. In einem Bericht der Leiziger Volkszeitung vom 20.9.2008, der presseclub-dresden.de per Mail zugesandt wurde (und der leider nicht Online zu finden ist, Link ...

webit!: Neuer Internetauftritt für den Landtag

Von 0

Schlicht, elegant und übersichtlich präsentiert sich seit kurzem der Landtag Sachsen im Netz. Unter www.landtag.sachsen.de überzeugt der neue Auftritt vor allem durch ein angenehmes Design sowie eine verständliche und nachvollziehbare Navigation. Der Landtag setzt bei seinem Webauftritt auch auf Bewegtbilder: (mehr …)

Wenn Journalisten im Umgang mit der NPD versagen

Von 2 , ,

Der Online-Dienst Telepolis beschreibt unter der Überschrift "Schaulauf der Dummheit und eine Ausnahme", wie der bayrische NPD-Spitzenkandidat zwei Moderatoren des Bayrischen Rundfunks vorführt. Ein trauriges Beispiel dafür, wie öffentlich-rechtliche Journalisten beim Umgang mit der NPD scheitern können - und schon jetzt eine Mahnung für sächsische Journalisten, sich für das Jahr 2009 gut vorzubereiten. Telepolis beschreibt den ...

„Plauen ja, Zwickau nein, das lassen wir uns nicht gefallen!“

Von 0

Man dachte ja eigentlich, dass Sommerloch sei schon vorbei. Ist es aber offenbar noch nicht, zumindest nicht in Zwickau. Der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Michael Luther hat jetzt verkündet, dass er sich persönlich bei MDR-Intendant Udo Reiter dafür einsetzen will, dass seine Heimatstadt auch auf der MDR-Wetterkarte auftauche. Ein Mann des Volkes. (mehr …)

Exklusiv: Torsten Kleditzsch neuer „Freie Presse“-Chefredakteur

Von 0 ,

Der neue Chefredakteur der "Freien Presse" in Chemnitz heißt Torsten Kleditzsch. Das bestätigt FP-Geschäftsführer Johannes Schulze gegenüber presseclub-dresden.de. Kleditzsch tritt den neuen Job spätestens zum 1. April 2009 an. Er kommt von der "Mitteldeutschen Zeitung", wo er derzeit noch als stellvertrender Chefredakteur arbeitet. Der gebürtige Sachse ist Diplom-Journalist und startete seine Karriere 1992 als Politikredakteur bei ...

Forum Frauenkirche diskutiert über Medien und Gewalt

Von 0

Ulrich Meyer, Fernsehmoderator und TV-Produzent ("Akte - Reporter decken auf"), Jürgen Doetz, Präsident des Verbandes Privater Rundfunkanbieter, Steffen Flath, Fraktionsvorsitzender der CDU Sachsen und Prof. Adolf Gallwitz von der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen diskutieren heute (18. September) in der Frauenkirche zu dem Thema "Medien und Gewalt". Die Moderation übernimmt Angela Elis, der Eintritt ist ...

„Ganze Bücher lassen sich aufspielen“

Von 0

"Die Verlage haben sich mit ihren Online-Auftritten ja schon auf das digitale Zeitalter eingerichtet. Auf die neue SZ muss man dann nicht mehr bis zum Morgen warten, sondern hat sie immer taufrisch dabei." Das antwortet Konrad Herre, Chef von Plastic Logic, im Interview mit der "Sächsischen Zeitung" auf die Frage, ob das neue elektronische Papier ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen