Mo, 6. Juli, 2015

Sandra Jäschke leitet Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Porzellan-Manufaktur Meissen

Sachsens ehemalige Regierungssprecherin Sandra Jäschke hat eine neue Aufgabe: Seit 1.7.2015 leitet sie die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen. Jäschke wird direkt an Geschäftsführer Dr. Tillmann Blaschke berichten. Die Position bei Meissen ist neu geschaffen. Bislang hat die Porzellan-Manufaktur ihre Kommunikationsarbeit ausschließlich über Agenturen geregelt. Das war nicht immer die optimale Lösung: Denn das ...

Do, 2. Juli, 2015

10 Cent mehr: „Morgenpost Sachsen“ erhöht Verkaufspreis

Die "Morgenpost Sachsen" hat den Preis angehoben: Seit dem 1.7.2015 kostet die Einzelausgabe 70 statt wie bislang 60 Cent. Die Preiserhöhung ist sicherlich auch eine Reaktion auf die Preissteigerung beim Wettbewerber "Bild": Dort hatte man den Preis im Mai auf 75 Cent angehoben (vgl. Flurfunk Dresden vom 15.5.2015: "15 Cent mehr: Preiserhöhung bei 'Bild' in Sachsen"). Die ...

Di, 30. Juni, 2015

„Durch das Studium fühle ich mich methodisch und technisch gewappnet“

+++ Anzeige +++ Nadine Michel ist Journalistin und Content Managerin. Vor zwei Jahren hat sie sich für das berufsbegleitende Masterstudium Crossmedia Management an der Leipzig School of Media (LSoM) entschieden und schreibt zurzeit an ihrer Masterarbeit. Fünf Gründe, warum sie diesen Weg gewählt hat und was sie sich von dem Studium verspricht. Neue Technologien Nadine Michel stand eigentlich bereits ...

Di, 30. Juni, 2015

„SZ“-Lokalchef Jens Ostrowski wechselt zur „Neuen Westfälischen“

Der Riesaer "SZ"-Lokalchef Jens Ostrowski verlässt am 31.7.2015 die "Sächsische Zeitung" und damit die RuV Elbland GmbH, die die Riesaer Lokalausgabe der "Sächsischen Zeitung" produziert. Jens Ostrowski bleibt nach seinem Weggang von der "SZ" dem Lokaljournalismus treu, zieht aber in den Westen – dorthin, wo er seine journalistische Karriere begonnen hat: nach Westfalen. Dort wird er für die ...

Mo, 29. Juni, 2015

Neuer Sportredakteur bei der „DNN“: Stefan Schramm

Nach dem Weggang von DNN-Sportchef Thomas Scholze (vgl. flurfunk-dresden.de am 1.6.2015) haben die "Dresdner Neuesten Nachrichten" ab 1.7.2015 mit Stefan Schramm einen neuen Sportredakteur. Die Position des Sportchefs wird dabei allerdings nicht wieder neu besetzt. Zusammen mit Jochen Leimert bildet Stefan Schramm zukünftig als festangestellter Redakteur das Sportressort der "DNN". Stefan Schramm war bis Juni 2013 Volontär bei ...

Mi, 24. Juni, 2015

Marketing-Preis 2015: Ihre Vorschläge sind gefragt!

Es kann losgehen: Auch 2015 sucht der Marketing-Club Dresden wieder Ihre Vorschläge für den Marketingpreis. In der offiziellen Mitteilung heißt es: „Ihnen fällt aktuell oder fiel im Verlauf des Jahres eine besonders originelle, sehr schöne oder auch eine äußerst erfolgreiche Marketingaktion bzw. Unternehmenskommunikation auf? Vielleicht ist es ein witziger Werbespot, eine auffällige Plakatwerbung, ein innovatives Grafikdesign oder auch eine spannende ...

Mi, 24. Juni, 2015

Europäisches Zentrum für Presse- und Medienfreiheit in Leipzig gegründet

In Leipzig ist heute (24.6.2014) das Europäische Zentrum für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF) gegründet worden. Bei der Gründungsversammlung in der Villa Ida in Leipzig waren Vertreter von Medienunternehmen, Journalistenorganisationen, Gewerkschaften und Medienwissenschaftler aus mehreren Ländern anwesend. Ziel des Vorhabens: Von Leipzig aus sollen zukünftig Aktivitäten verschiedener europäischer Medienfreiheitsinitiativen koordiniert und gestärkt werden. Das Zentrum arbeitet dabei als Europäische Genossenschaft ...

Di, 23. Juni, 2015

TTIP-Posting: Wirtschaftsminister löscht FB-Posting nach Shitstorm

"Erstmals habe ich hier einen Post von mir gelöscht. Die Masse an Hass und Beschimpfungen, welche mir heute entgegenschlug, hat mich entsetzt." So beginnt ein Facebook-Posting vom 18.6.2015 auf der Seite von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig. Dem Posting sind Fotos vom Beschluss der Wirtschaftsministerkonferenz zum Freihandelsabkommen TTIP beigefügt. Das Original-FB-Posting von Wirtschaftsminister Martin Dulig. Auch das von ...

Di, 23. Juni, 2015

Journalistinnenbund: Sonya Winterberg zur 2. Vorsitzenden gewählt

Am 13.6.2015 hat der Journalistinnenbund bei seiner Jahrestagung in Bonn einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende mit großer Mehrheit wurde Rebecca Beerheide, Redakteurin bei der Ärztezeitung (Foto: links). Sonya Winterberg, die neue 2. Vorsitzende des Journalistinnenbundes, kommt aus Dresden (Foto: rechts). Zuvor war Sonya Winterberg als Beisitzerin im Vorstand des Vereins tätig. Die 44-Jährige arbeitet als freie ...

Mo, 22. Juni, 2015

„Datenschutz und Datensparsamkeit“: Hilker fordert „neues duales System“

Lesehinweis, ausnahmsweise mal ohne direkten Link: Heiko Hilker, Gründer und Chef des Dresdner Institut für Medien, Bildung und Beratung (DIMBB) hat in einem Gastbeitrag für das Fachblatt "epd medien" eine Neuausrichtung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gefordert. Seine Argumentation orientiert sich dabei an den aktuellen Entwicklungen des Medienmarktes: Zunehmend bekommt das Sammeln und die Verwertung von Nutzerdaten, ob zur Individualisierung ...

Mo, 22. Juni, 2015

Terminhinweis: JuMP-Sommermarketing am 2.7.2015 // Ticket-Verlosung

Terminhinweis: Am 2.7.2015 veranstalten die Junior Marketing Professionals (JuMP's) des Marketing-Clubs Dresden zum 8. Mal ihr Sommermarketing. In diesem Jahr kommt noch ein Jubiläum dazu, denn der Marketing-Club Dresden wird 25. Thema des JuMP-Sommermarketing: "Marke + Vision". Als Referentin ist Dr. Karin Vey, Executive Briefing Manager bei IBM eingeladen. Bei der anschließenden Diskussion sitzen Prof. Ralf E. ...

Mo, 22. Juni, 2015

„Wir machen immer genau das Heft, das wir in dem Moment wollen“ – Interview mit Gabriele Fischer

Am 3.6.2015 war Gabriele Fischer, Gründerin des Wirtschaftsmagazins "brand eins", zu Gast bei der Gründerfoyer-Vortragsreihe von dresdenexist im Hörsaalzentrum. Der Schwerpunkt des Abends: Durchhaltevermögen. Die Veranstalter hatten genau die Richtige eingeladen, denn davon kann Gabriele Fischer ein Lied singen. Vor knapp 500 Interessierten schilderte sie die Berg- und Talfahrt von "brand eins" und dem Vorläufer ...