Zur aktuellen Situation der Vergütung journalistischer Arbeit im Freistaat Sachsen

Von 0 , , , ,

Die Vergütungsregeln für Freie im Printbereich, die am 1. Februar in Kraft treten sollen, haben offensichtlich die Diskussion über die Vergütung journalistischer Arbeit insgesamt neu angefacht. Was ist Journalismus und wie wird er vergütet? Diese Frage muss ergänzt werden: Was ist uns journalistische Arbeit heute wert? Immer weniger offensichtlich. Doch das Spektrum von Vergütungsregelungen ist sehr ...

Medienexperte Heiko Hilker: 4400 kleine Anfragen in 15 Jahren

Von 0 ,

Heiko Hilker, parteiloser Medienexperte der Linken Fraktion und Mitglied des MDR-Rundfunkrates, tritt im August nicht erneut zur Wahl an. Zu seinem Abschied aus dem sächsischen Landtag hat die Nachrichtenagentur ddp ein Porträt über ihn verfasst, das u.a. bei der "Freien Presse" zu finden ist. Darin heißt es, dass Hilker in seinen 15 Jahren als Landtagsabgeordneter 4400 ...

„Freie Presse“: Torsten Kleditzsch tritt Chefredaktion an

Von 0

Wir hatten die Personalie im September noch vor allen Branchendiensten exklusiv vermeldet, jetzt hat Torsten Kleditzsch, 42, den Posten offiziell angetreten: Seit 1. März ist er Chefredakteur der "Freien Presse". Das Blatt selbst meldet den Amtsantritt und zitiert in der Meldung "FP"-Geschäftsführer Johannes Schulze: "Ich freue mich, dass wir mit Torsten Kleditzsch einen erfahrenen Mann ...

Uwe Schneider: „Unser Ziel ist, die Hörerzahlen zu verdoppeln“

Von 1 , ,

Es gibt nicht wirklich viele Journalisten in Sachsen, die sich mit Medien auseinandersetzen, einer von ihnen ist Daniel Große aus Leipzig (in diesem Blog schon mehrfach verlinkt). Für die "Freie Presse" in Chemnitz hat er Uwe Schneider, den noch relativ frischen Programmdirektor der BCS Broadcast Sachsen, interviewt. Seit Oktober 2008 leitet Schneider die Programme der ...

Exklusiv: Torsten Kleditzsch neuer „Freie Presse“-Chefredakteur

Von 0 ,

Der neue Chefredakteur der "Freien Presse" in Chemnitz heißt Torsten Kleditzsch. Das bestätigt FP-Geschäftsführer Johannes Schulze gegenüber presseclub-dresden.de. Kleditzsch tritt den neuen Job spätestens zum 1. April 2009 an. Er kommt von der "Mitteldeutschen Zeitung", wo er derzeit noch als stellvertrender Chefredakteur arbeitet. Der gebürtige Sachse ist Diplom-Journalist und startete seine Karriere 1992 als Politikredakteur bei ...

Zeitungsmarkt Ost: „Sächsische Zeitung“ zweitstärkste regionale Abo-Zeitung

Von 0 , , , ,

Zur Auswertung der Zeitungsreichweiten hatten wir hier im Blog nach weiteren Zahlen gefragt - einige (samt Erklärungen) hat nun freundlicherweise die Abteilung Markt/Medien/Statistik des DD+V geliefert. Herzlichen Dank! Mit in dem umfangreichen Paket dabei: die Leserzahlen der größten Zeitungen in Ostdeutschland (ohne Berlin!), die wir hier kurz vorstellen wollen. Laut Media-Analyse 2008 hat die Zeitungsgruppe Thüringen ...

Sächsische Zeitung gewinnt 17.000 Leser (Update)

(Update vom14.8.2008: Meldung mit korrigierter Zahl und zusätzliche Angaben (kursiv)) Dresdens größte Tageszeitung hat bei der aktuellen Reichweitenuntersuchung Media Analyse (MA) 2008/II kräftig zugelegt: Insgesamt 192.000 Leser in Dresden ermittelte die MA für die Sächsische Zeitung, das sind 17.000 Leser mehr als bei der Erhebung 2007 (Quelle: sz-online.de). Auch sachsenweit verbesserte sich die Leserzahl trotz rückläufiger ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen